Arbeitet Vanden Borre an einem erneuten Comeback?

DIENSTAG, 12 FEBRUAR 2019, 18:27 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Um Anthony Vanden Borre blieb es lange Zeit ziemlich ruhig. Nach seinem Abenteuer bei TP Mazembe, das auch nicht so verlaufen war, wie er sich das vorgestellt hatte, hörte man nichts mehr vom Verteidiger. Bis jetzt. Vanden Borre soll nun jedoch an einem erneuten Comeback arbeiten.

Vanden Borre zog dafür nach Dubai zum 'Star Agency Sportmanagement' von Christian Wilhelmsson. Der Schwede betreibt dort ein Fitnessunternehmen, das Topsportler begleitet.

Wilhelmsson bestätigt ebenfalls, dass Vanden Borre dort fünf Wochen lang hart gearbeitet und trainiert hat, um physisch wieder in Form zu kommen. "Anthony hat selbst diese Initiative ergriffen, um nach hier zu kommen. Ihm geht es gut und er möchte nun auch wieder trainieren. Tag für Tag biss er auf seine Zähne. Aber er besitzt noch Qualitäten, sowohl technisch, als auch physisch. Ob er an ein Comeback denkt? Das müssen sie ihn fragen."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum