End of an era
Phóenix semper pérvivet

Nur Neumann und McLaren noch schneller weg

DIENSTAG, 16 APRIL 2019, 17:37 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Dreizehn Spiele... So lange dauerte die Trainerkarriere von Fred Rutten bei Anderlecht. Ohne die Interimstrainer mitzurechnen gibt es in der Vereinsgeschichte nur zwei Trainer, die noch kürzere Amtszeiten beim Rekordmeister hatten: Herbert Neumann und Martin McLaren.

Im Sommer 1995 stellte Anderlecht den deutschen Trainer Neumann als Nachfolger von Johan Boskamp ein. Der Niederländer hatte vorher drei Meistertitel in Folge gewonnen. Neumann kam von Vitesse. Nach nur vier Spiele wurde er am 12. August bereits entlassen. Er verlor die ersten beiden Ligaspiele und verlor im Europapokal gegen Ferencvaros. 

Martin McLaren begann in der Saison 1946-1947 als Cheftrainer, aber verließ den Verein wieder am 27. Oktober. 

Die kürzesten Trainer-Amtszeiten:(*)

1. Herbert Neumann: 4 Spiele (1995)
2. Martin McLaren: 8 (1946)
3. Fred Rutten: 13 (2019)
4. John Kennedy: 14 (1946)
5. René Vandereycken: 20 (1997)
6. Norberto Höfling: 22 (1968-1969)
7. Luka Peruzovic: 26 (1992-1993)
8. Georges Leekens: 32 (1987-1988)
8. Claude Leclercq: 32 (1933-1934)

(*): Interimstrainer nicht mitgerechnet

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum