Belgische U16 verliert gegen Paraguay

DONNERSTAG, 16 MAI 2019, 18:57 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

JUGEND Die belgische U16 ist beim internationalen Vierländerturnier in Portugal Zweiter geworden. Die jungen Teufel verloren am Dienstag ihr drittes Spiel mit 1-4 gegen Paraguay. Die ersten beiden Duelle hatten sie gewonnen.

Nationaltrainer Thierry Siquet ließ gegen Paraguay drei Anderlecht-Spieler von Beginn an spielen. Kapitän Kazeen Olaigbe (Foto) spielte bis zum Ende mit. Zeno Debast und Johan Bakayoko wurden nach 52 Minuten ausgewechselt. Nils De Wilde und Nathan Ngoy kamen nach 41 Minuten und Anthony Descotte nach 52 Minuten ins Spiel.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum