Belgische Niederlage trotz Treffer von Verschaeren (Video)

SONNTAG, 23 JUNI 2019, 20:08 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Die belgische U21 hat die Gruppenphase der EM gestern Abend mit einer 1-3-Niederlage gegen Italien abgeschlossen. Anderlecht-Spieler Yari Verschaeren erzielte dabei einen sehenswerten Treffer für die jungen Roten Teufel.

Sebastiaan Bornauw, Elias Cobbaut und auch Alexis Saelemaekers erhielten von Nationaltrainer Walem einen Stammplatz. Saelemaekers wurde eine Viertelstunde vor dem Ende des Spiels ausgewechselt. Verschaeren war eine Viertelstunde vorher aufs Feld gekommen. Zehn Minuten vor dem Ende erzielte er den Anschlusstreffer zum 1-2 und brachte wieder etwas Spannung in die Partie (den Treffer kann man sich hier anschauen). In der Schlussphase traf Chiesa noch zum 1-3.

Eigentlich hätte Chiesa jedoch nicht mehr auf dem Feld stehen dürfen. Kurz vor der Halbzeitpause trat er bewusst auf die Hand von Saelemaekers, als dieser einen Elfmeter für ein Foul gefordert hatte (diese Szene kann man sich hier anschauen).

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum