"Yari ist die Zukunft des belgischen Fußballs"

DIENSTAG, 25 JUNI 2019, 13:37 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Yari Verschaeren durfte als 17-jähriger mit den belgischen Junioren an der U21-EM in Italien teilnehmen. Die jungen Teufel konnten sich zwar nicht für die nächste Runde qualifizieren, aber Verschaeren konnte Johan Walem überzeugen. Der Nationaltrainer erklärte auch, dass er weiterhin mit ihm planen möchte.

"Yari ist für mich die Zukunft des belgischen Fußballs. Er war in den Qualifikationsspielen noch nicht dabei, stieß erst während der Vorbereitung zu uns und konnte sich dennoch schon zeigen. Er hat einen Vorsprung von mindestens zwei Jahren auf seine Altersgenossen. Er weiß, was er kann, aber er muss auch noch viel lernen. Genau wie bei Sebastiaan Bornauw und Alexis Saelemaekers hoffe ich auch, dass ich bei der nächsten EM-Qualifikation wieder auf Yari zurückgreifen kann", sagte Walem.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum