News mit tag "Interviews"


 24-10-2020 

Van Crombrugge: "Das Gegentor ist ärgerlich"

Van Crombrugge:

Kein Clean-Sheet für Hendrik Van Crombrugge, auch wenn die drei Punkte für den Torwart doch wichtiger waren. Es gab jedoch Diskussionen rund um den Elfmeter, den Kortrijk in der Schlussphase erhielt. Van Crombrugge freute sich über den Sieg, aber er sieht auch, dass die Mannschaft noch Arbeit vor sich hat. Mehr »


"Ein Sieg, auf den man aufbauen kann"

Vincent Kompany zeigte sich nach dem gestrigen Sieg gegen den KV Kortrijk zufrieden, doch er weiß auch, dass es noch Dinge gibt, an die man arbeiten muss. Vorläufig zählen jedoch nur die drei Punkte und darauf kann die Mannschaft nun aufbauen. Mehr »


Nmecha: "Ich kann noch besser werden"

Nmecha:

Es lag bereits seit anderthalb Jahren zurück, aber gestern erzielte Lukas Nmecha zwei Tore aus dem Spiel heraus. Im Endeffekt konnte der RSC Anderlecht dadurch auch die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Das macht natürlich Lust auf mehr. Der deutsche Stürmer gab jedoch zu, dass noch viel Arbeit ansteht. Mehr »


 23-10-2020 

"Verständnis, aber hoffentlich bald wieder Fans im Stadion"

In einer Reaktion teilte Anderlecht mit, dass man die Entscheidung, einen Monat lang ohne Zuschauer zu spielen, zwar akzeptiert, aber auch bedauert. Der Verein weist darauf hin, dass die Vereine alle Maßnahmen getroffen hatten, um jeden Fan sicher empfangen zu können. Der Verein möchte sich nun so schnell wie möglich mit den Behörden zusammensetzen. Mehr »


"Wir spielen wie ein Topteam, bis wir treffen"

An der Problematik, dass Anderlecht in der Schlussphase eines Spiels immer wichtige Punkte verliert, muss unbedingt gearbeitet werden. Vincent Kompany nahm die Schuld daran nach dem Spiel gegen OH Löwen auf sich, aber aufgeben? Niemals. Nach einem Abend Besinnung mit seiner Frau und den Kindern zeigte sich der Trainer wieder kämpferisch. Mehr »


"Die Kommunikation in der Verteidigung muss besser werden"

Hannes Delcroix wurde in der vergangenen Saison an den RKC Waalwijk ausgeliehen und hätte auch dort bleiben dürfen, aber der Verteidiger wollte bei Anderlecht bleiben und seinen Durchbruch im A-Kader schaffen. Das hat er geschafft, jetzt muss Anderlecht nur noch seine Spiele gewinnen. Mehr »



 22-10-2020 

"KV Kortrijk wird für Yves kämpfen"

Am morgigen Freitag bestreitet der RSC Anderlecht das Auswärtsspiel gegen den KV Kortrijk. In diesem Spiel wird Vincent Kompany auf seinen ehemaligen Teamkollegen Yves Vanderhaeghe treffen. Das ist laut des Trainers von Anderlecht doch immer ein besonderes Gefühl. Mehr »


 20-10-2020 

"Haben nie über positive Corona-Fälle geklagt"

Covid-19 ist innerhalb des Sports ein wichtiger Faktor geworden. In jeder Sportart wartet man ängstlich die Tests ab und hofft, dass kein Sportler betroffen ist. Wie geht man bei Anderlecht damit um? "Auf eine ruhige Weise", erklärte Präsident Wouter Vandenhaute in der Sendung 'De Tribune' bei Radio 1. Mehr »


"Außerhalb des Spielfelds müssen wir solidarisch sein"

Nicht nur Anderlecht kämpft mit finanziellen Problemen. Laut Präsident Wouter Vandenhaute gibt es auch noch andere belgische Vereine, die Schwierigkeiten haben. "Ich weiß, dass einige große Vereine hoffen, da kleine Vereine oder ein anderer großer Verein, jetzt umfallen." Mehr »


"Müssen einen neuen Doku halten können"

Das große Gesprächsthema der vergangenen Wochen und Monate war bisher der finanzielle Zustand des Vereins. Präsident Wouter Vandenhaute geht jedoch davon aus, dass die Aktionäre bald eine Einigung erzielen werden, um den Verein in eine bessere Zukunft zu führen. Mehr »


"Wir wollen immer noch die Top 4 erreichen"

Mit 14 auf 27 sieht die Punktebilanz der vergangenen zwei Monate sehr mager aus. Und nun wird das Programm auch noch deutlich schwieriger. Präsident Wouter Vandenhaute zeigte sich jedoch optimistisch. "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Trainer einen Europapokalplatz erreichen können und werden." Mehr »


Vandenhaute: "Wir haben das Siegen verlernt"

Vandenhaute:

Anderlecht-Präsident Wouter Vandenhaute war gestern in der Sendung 'De Tribune' bei Radio 1 zu Gast. Er sprach über den Radsport, aber natürlich auch über Anderlecht. Er begann mit der Partie gegen OH Löwen. "Wir hätten die Führung nicht mehr aus der Hand geben dürfen", erklärte Vandenhaute. Mehr »



 19-10-2020 

Kompany: "Ich hätte es besser machen können"

Kompany:

Vincent Kompany sprach nach dem gestrigen Unentschieden gegen OH Löwen über Zoom mit der Presse. Dabei gab er sich selbst die Schuld an diesem Unentschieden, da er die Spieler unter optimalen Bedingungen nicht zum Sieg führen konnte. Mehr »


 18-10-2020 

"Beeindruckend, wie OHL seine Stärken nutzt"

Ein geselliger Abendspaziergang wird es heute Abend für Anderlecht nicht werden. Als Aufsteiger konnte OH Löwen in dieser Saison schon für Furore sorgen. Sie haben sogar einen Punkt mehr auf dem Konto als Anderlecht. Vincent Kompany ist sich der Stärke der Löwener ebenfalls bewusst. Mehr »


"In den letzten zehn Jahren wurde nicht gut gearbeitet"

In seinem Gespräch mit der Presse äußerte Wouter Vandenhaute klare Worte: "Wir müssen feststellen, dass man hier in den vergangenen zehn Jahren nicht gut gearbeitet hat und in den vergangenen zwei Jahren schon garnicht", sagte der Präsident von Anderlecht. "Aber wir müssen aufhören, uns gegenseitig die Schuld dafür zu geben. Damit erreichen wir nichts." Mehr »


Mukairu: "Noch viel Spielraum für Verbesserung"

Mukairu:

Auf der offiziellen Webseite von Anderlecht hat Paul Mukairu sein erstes Interview als Spieler von Anderlecht gegeben. Der 20-jährige Nigerianer freut sich auf sein belgisches Abenteuer. "Anderlecht ist ein toller und professioneller Verein. Sie schenken den jungen Spielern viel Vertrauen und haben großen Ambitionen für die Zukunft." Mehr »



 17-10-2020 

"Coucke wollte Vranckx holen, aber ich sagte nein"

Nach dem Transfer von Jérémy Doku nach Stade Rennes wollte Hauptaktionär Marc Coucke Aster Vranckx vom KV Mechelen verpflichten. Das erzählte Präsident Wouter Vandenhaute heute. "Er wollte die Fans damit glücklich machen. Das war kein dummer Vorschlag, aber ich sagte 'das tun wir nicht'. Damit war die Sache dann vom Tisch." Mehr »


Kompany wird doch keine Anteile kaufen

Kompany wird doch keine Anteile kaufen

Vincent Kompany wird doch nicht selbst in Anderlecht investieren. Präsident Wouter Vandenhaute möglicherweise auch nicht. Das sagte er heute in der Presse. "Kompany ist zu der Schlussfolgerung gekommen, dass er als Trainer besser keine Anteile kaufen sollte. Auch ich finde das keine gute Idee", erklärte Vandenhaute. Mehr »


 16-10-2020 

"Befinde mich schon ein Jahr lang alleine in Belgien"

Die Corona-Krise hat schon einen großen Einfluss auf Amir Murillo gehabt. Der Verteidiger hat seine Familie dadurch schon fast ein Jahr lang nicht mehr sehen können. Außerdem konnte er auch im vergangenen Länderspiel mit seiner Nationalmannschaft nicht dabei sein: "Die Flughäfen waren aufgrund von Corona dicht". Mehr »



 13-10-2020 

"Ich hatte mir mehr davon versprochen"

Anderlecht-Fan Etienne Wils hatte im April ein Spendenkonto für den RSC Anderlecht eröffnet. Er hatte gehofft, mindestens 100.000 Euro zu sammeln. Bisher wurden jedoch nur 9.200 Euro auf dieses Konto überwiesen. Aber Wils gibt nicht auf und hat auch bereits eine neue Idee. Mehr »


 12-10-2020 

'Anderlecht denkt an Luca Oyen'

'Anderlecht denkt an Luca Oyen'

Laut Football Ghana denkt Anderlecht an Racing Genk-Spieler Luca Oyen als potenziellen Ersatz für Jérémy Doku. Er ist der 17-jährige Sohn von Ex-Anderlecht-Spieler Davy Oyen. In dieser Saison konnte der junge Spieler sein Debüt in der A-Mannschaft der Limburger feiern. Mehr »


Doku: "Kein Bedauern, aber es tat weh"

Doku:

Im Rahmen des Länderspiels gegen England sprach Tom Waes mit Jérémy Doku. Natürlich war der Transfer nach Stade Rennes des große Thema. Der Flügelspieler gab zu, dass es zwar weh tat, Anderlecht verlassen zu müssen, aber dass er komplett hinter seiner Entscheidung steht. "Jetzt möchte ich auf dem allerhöchsten Niveau spielen." Mehr »


Fanboard: "Höchste Zeit, um an die Fans zu denken"

Fanboard:

Nicht nur die Mauves Army möchte vom RSC Anderlecht mehr Klarheit über die finanzielle Situation des Vereins erhalten. Auch das Fanboard bittet um klare Informationen. Das Fanorgan veröffentlichte am Samstagabend einen offenen Brief. "Es wäre gut, wenn man offen mit den Fans über die Krise bei Anderlecht sprechen würde." Mehr »


 09-10-2020 

Saelemaekers: "Auch mit Dank an Anderlecht"

Saelemaekers:

Alexis Saelemaekers spielte gestern Abend von Beginn an für die Roten Teufel. Er sorgte auch für die Vorlage zum Führungstreffer von Michy Batshuayi. Ein überglücklicher Saelemaekers wollte sich nach dem Spiel auch beim RSC Anderlecht dafür bedanken. Mehr »


 08-10-2020 

"Dewaest war zu teuer für uns"

Sportdirektor Peter Verbeke bestätigte heute in Het Nieuwsblad, dass Anderlecht an Sébastien Dewaest als mögliche Verstärkung dachte. "Wir suchten einen Spieler mit Erfahrung, Führungsqualitäten und einer guten Kommunikation. Dewaest passte in dieses Profil. Wir informierten uns bei Genk, aber er war zu teuer." Mehr »


"Kompany sehr enthusiastisch über Mukairu"

Wellenreuther, Bundu, Cullen, Mukairu,...: Anderlecht holte in diesem Sommer relativ unbekannte Spieler für wenig Geld. Sportdirektor Peter Verbeke glaubt jedoch an seine Transfers. "Kein einziger Neuzugang ist von einem Berater vorgeschlagen worden. Sie kamen alle auf Fürsprache unserer Scouts." Das ist ein Stilbruch. Mehr »


 07-10-2020 

"Verhandeln weiter mit Verschaeren"

Einige Jugendspieler erhielten einen neuen Vertrag oder verlängerten bereits. Bei Yari Verschaeren war das noch nicht der Fall. Peter Verbeke macht sich jedoch keine Sorgen darüber. Wenn es bei Verschaeren sportlich wieder besser läuft, dann wird die Vertragsverlängerung schon in Ordnung kommen. Mehr »