News mit tag "Interviews"


 08-07-2020 

"Möchte ein Team mit Künstlern sehen, die hart arbeiten"

Wer gedacht hatte, dass der Kommunikationsdienst von Anderlecht auch am 1. Juli in Urlaub gegangen waren, wurde gestern eines Besseren belehrt. Im Laufe des Tages veröffentlichte der Verein nämlich eine Videobotschaft von Vincent Kompany. Das Ziel: den Abonnementverkauf ankurbeln. Mehr »


 04-07-2020 

"Ein Gehalt von 3 Mio. Euro werden wir nicht mehr anbieten"

Karel Van Eetvelt möchte seine Ambitionen nicht verstecken. Er erklärte sogar, dass der Titelgewinn bereits in der kommenden Saison ein Ziel des RSC Anderlecht sein sollte. Anderlecht hat keine andere Option, als der beste Verein des Landes zu sein. Aber zuerst müssen wir uns noch um andere (finanzielle) Dinge kümmern. Mehr »


"Vanden Borre ist wichtig für Anderlecht"

Der Vertrag von Anthony Vanden Borre ist zwar bereits ausgelaufen, aber er trainiert dennoch weiterhin mit dem RSC Anderlecht. CEO Karel Van Eetvelt lässt noch nicht in seine Karten schauen, aber er gibt wohl zu, dass Vanden Borre für den Verein immer noch wichtig ist. Mehr »



 02-07-2020 

Pro League erstellt Handbuch für die Testspiele

Pro League erstellt Handbuch für die Testspiele

Die Zeit der Testspiele ist wieder angebrochen. Die Pro League möchte, dass auch diese Testspiele auf eine sichere Art und Weise verlaufen werden und erstellte diesbezüglich ein Handbuch. So möchte man trotz der Tatsache, dass der Sicherheitsrat diese Möglichkeit offen ließ, keine Zuschauer zulassen. Mehr »


 28-06-2020 

"Neue Spielfelder auf Premier League-Niveau"

Anderlecht legte in den vergangenen Wochen einen neuen Rasen im Lotto Park an und auch die Trainingsfelder erhielten ein Facelift. "Dies geschah auf Anfrage von Vincent Kompany", erzählte CEO Karel Van Eetvelt. "Unsere Felder werden in der nächsten Saison auf Premier League-Niveau sein." Mehr »



 25-06-2020 

"Wir müssen die treuesten Fans bevorzugen"

Der RSC Anderlecht wird das erste Heimspiel doch mit Publikum bestreiten können, wenn auch nur begrenzt. Laut CEO Karel Van Eetvelt werden 4.000 bis 5.000 Zuschauer ein Spiel im Stadion verfolgen können. Van Eetvelt hatte sich gestern mit dem Fanboard getroffen, um einen Plan auszuarbeiten. Mehr »


 22-06-2020 

Najar nimmt Abschied: "Für immer in meinem Herzen"

Najar nimmt Abschied:

In einem Bericht bei Instagram hat Andy Najar Abschied von Anderlecht genommen. Nach 7,5 Jahren verlässt er Anderlecht und wechselt zum amerikanischen Verein Los Angeles FC. "Ich möchte mich bei euch für eure Liebe und Unterstützung bedanken", schrieb der Honduraner. "Ich hoffe, dass der Verein schnell wieder viele Titel gewinnt." Mehr »



 21-06-2020 

Lavia bestätigt Abschied: "Mit vielen Emotionen"

Lavia bestätigt Abschied:

Romeo Lavia hat am Donnerstag bei Instagram bestätigt, dass der Anderlecht verlassen wird. "Nach acht hervorragenden Jahren ist es Zeit für ein neue Kapitel", schrieb der 16-jährige Fußballer. "Mit vielen Emotionen verkünde ich meinen Abschied." Mehr »


 13-06-2020 

'Anderlecht möchte Toptalent Deyonge ausleihen'

'Anderlecht möchte Toptalent Deyonge ausleihen'

Laut Foot Mercato möchte Anderlecht Héritier Deyonge von Olympique Lyon ausleihen. Der 18-jährige Linksverteidiger wechselte im vergangenen Sommer vom PSV Eindhoven nach Lyon und ihm wird eine große Zukunft vorhergesagt. Auch zwei Vereine aus den Niederlanden sollen Deyonge gerne ausleihen wollen. Mehr »



 11-06-2020 

Najar: "Ich habe bei Los Angeles FC unterschrieben"

Najar:

Worüber bereits seit einigen Monaten spekuliert worden war, ist nun offiziell bestätigt worden: Andy Najar spielt fortan für Los Angeles FC. Der Vertrag von Najar bei Anderlecht läuft Ende des Monats aus. Aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen hatte er in Brüssel keine Zukunft mehr. Mehr »


 10-06-2020 

"Zur Not müssen wir unsere eigenen Fans erziehen"

In Folge des Todes von Georges Floyd erklärte Anderlecht-CEO Karel Van Eetvelt, dass sein Verein im Kampf gegen Rassismus Initiative ergreifen möchte. "Eigentlich finde ich es sogar wichtiger, daran zu arbeiten, als an sportlichen Dingen", sagte Van Eetvelt. Mehr »


 09-06-2020 

Van Eetvelt: "Mbokani kann eine Ausnahme sein"

Van Eetvelt:

In der Presse wird bereits wild über die Zukunft von Torjäger Dieumerci Mbokani spekuliert. Der Kongolese sprach bereits von einem möglichen Abschied beim FC Antwerp, nachdem er selbst zugegeben hatte, dass alle Optionen offenstehen würden. Mehr »


 08-06-2020 

Karel Van Eetvelt zu Gast bei 'De Tribune' auf Radio 1

Karel Van Eetvelt zu Gast bei 'De Tribune' auf Radio 1

Heute Abend wird Karel Van Eetvelt bei 'De Tribune' auf Radio 1zu hören sein. Er wird in dem Gespräch mit dem Sporza-Journalist Tom Vandenbulcke näher auf die strukturellen Änderungen eingehen, die innerhalb des RSC Anderlecht stattgefunden haben. Mehr »


 06-06-2020 

De Jong: "Anderlecht ist nicht mehr Anderlecht"

De Jong:

Max De Jong verließ Mitte Mai nach acht Jahren den RSC Anderlecht. Diese Entscheidung hatte er selbst getroffen, nachdem er für Jelle Ten Rouwelaar auf die Seite geschoben worden war. De Jong möchte nun vor allem auf die positiven Dinge zurückblicken, aber er sah auch, dass sich der Verein nach der Übernahme durch Marc Coucke immer mehr veränderte. Mehr »


 05-06-2020 

Kompany verzichtet auf einen Teil seines Gehalts

Kompany verzichtet auf einen Teil seines Gehalts

Der RSC Anderlecht befindet sich nicht länger in einer schwierigen finanziellen Situation. Um dem Verein auf diesem Gebiet mehr Spielraum zu geben, war Vincent Kompany damit einverstanden, dass er bis zu seinem Vertragsende weniger Geld verdienen wird. Mehr »


 04-06-2020 

Michel Verschueren: "Mal gewinnt man und mal verliert man"

Michel Verschueren:

Michel Verschueren reagierte telefonisch bei VTM Nieuws auf den Rückzug seines Sohnes Michael Verschueren aus dem Management des RSC Anderlecht. Er betonte, dass sein Sohn diese Entscheidung selbst getroffen hatte. Auf diese Weise kann er auch weiterhin für die UEFA und die ECA aktiv bleiben. Mehr »


Van Eetvelt: "Habe keinen Kontakt zu Moïse gehabt"

Van Eetvelt:

Vorgestern wurden bei Anderlecht einige wichtige Entscheidung getroffen. Vandenhaute wurde offiziell als Präsident bestätigt und es wurden Entscheidungen über die Neuerfassung der Schulden und über ein frisches Kapital von ungefähr 20 Millionen Euro getroffen. Laut CEO Van Eetveld befindet sich der Verein nun in einem 'finanziell soliden' Zustand, so dass man sich nun auf die neue Saison vorbereiten kann. Mehr »


 03-06-2020 

Vlap: "Müssen in der nächsten Saison so weitermachen"

Vlap:

Michel Vlap ist gestern erst 23 Jahre alt geworden, aber es könnte sein, dass er in der nächsten Saison bereits zu den Routiniers von Anderlecht zählen wird. Der Rekordmeister möchte nämlich wieder auf die eigene Jugend setzen. Der Niederländer hofft vor allem, dass man die Form der letzten Spiele mit in die neue Saison nehmen kann. Mehr »


Mbokani bewirbt sich (erneut) bei Anderlecht

Mbokani bewirbt sich (erneut) bei Anderlecht

Dieumerci Mbokani gewann vorgestern den 'Ebenholz-Schuh'. Der Vertrag des Kongolesen läuft beim FC Antwerp aus und er erklärte nun, dass er für jedes neue Angebot offen sei, egal ob das nun von Club Brügge, Standard oder dem RSC Anderlecht kommt. Mehr »


 01-06-2020 

Anderlecht und Genk untersuchen Spiele mit Publikum

Anderlecht und Genk untersuchen Spiele mit Publikum

Der RSC Anderlecht und Racing Genk schauen sich zusammen die Möglichkeiten an, um wieder Spiele mit Publikum stattfinden zu lassen. Beide Vereine bündeln die Kräfte und analysieren die möglichen Szenarien, um wieder Spiele mit Publikum auf eine sichere Art und Weise austragen zu können. Mehr »


"Keine verrückten Transfers"

Sowohl Marc Coucke, als auch Vincent Kompany stecken Geld in den Verein, damit dieser wieder finanziell gesund werden kann und um die notwendigen Transfers realisieren zu können. Jedoch müssen laut Karel Van Eetfeld auf diesem Gebiet keine großen Dinge erwartet werden. Mehr »


 30-05-2020 

Verwaltungsrat muss dem Präsidentenwechsel noch zustimmen

Verwaltungsrat muss dem Präsidentenwechsel noch zustimmen

Am Dienstag kommt der Verwaltungsrat des RSC Anderlecht zusammen und es stehen einige Themen auf der Agenda. So müssen sie dem Präsidentenwechsel zustimmen und Wouter Vandenhaute offiziell in den Verwaltungsrat aufnehmen. Auch müssen sie dem Management ein Mandat geben, damit die finanziellen Details weiter ausgearbeitet werden können. Mehr »


 29-05-2020 

"Kompany entscheidet sich mehr denn je für Anderlecht"

Karel Van Eetvelt wird fortan von Wouter Vandenhaute und Vincent Kompany unterstützt. Vandenhaute übernimmt die Rolle des Strategen und Kompany kümmert sich um das Sportliche. Marc Coucke bleibt weiterhin als größter Aktionär an Bord und wird auch weiter Investierungsideen äußern. Mehr »


Coucke: "Überzeugt, dass das die beste Entscheidung ist"

Coucke:

Marc Coucke ist davon überzeugt, dass es die beste Entscheidung war, sein Präsidentenamt abzugeben. Ihm fehlte vor allem die Zeit, um sich täglich mit dem Verein beschäftigen zu können. In dieser Woche hatte er auch in der Show 'Gert Late Night' zugegeben, dass ihn einige Reaktionen getroffen hatten. Er traf diese Entscheidung auch für die Fans. Mehr »


"Ein Verein von diesem Umfang versinkt nicht im Chaos"

Auch Vincent Kompany äußerte sich zum aktuellen Präsidentenwechsel beim RSC Anderlecht. Kompany liebt den Rekordmeister und das betonte er nun nochmal. Die vergangene Saison war sehr lehrreich für ihn und er ist davon überzeugt, dass der Verein noch stärker aus dieser Situation herauskommen wird. Mehr »


 28-05-2020 

In Youth We Trust: Plan 2020-2025

In Youth We Trust: Plan 2020-2025

Der RSC Anderlecht stellte mit einem Pressebericht und einem dazugehörigen Video den neuen Präsidenten Wouter Vandenhaute vor. Zugleich wurde auch der "Plan 2020-2025" bekanntgegeben. Und dieser ist deutlich: den Verein finanziell wieder gesund machen, der Jugend weiterhin Chancen geben und zurück an die Spitze kommen. Mehr »


 20-05-2020 

'Hazard und Courtois sehen Doku bei Real'

'Hazard und Courtois sehen Doku bei Real'

Eden Hazard und Thibaut Courtois haben Jeremy Doku mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Laut Defensa Central haben die belgischen Nationalspieler mit Real-Trainer Zinedine Zidane über das Anderlecht-Talent gesprochen. Real soll jetzt seine Scouts beauftragt haben, Doku zu beobachten. Das berichtet jedenfalls Football Ghana. Mehr »


 13-05-2020 

Van Crombrugge lehnt erste Vertragsverbesserung ab

Van Crombrugge lehnt erste Vertragsverbesserung ab

Hendrik Van Crombrugge hatte bereits erklärt, dass er noch eine Saison beim RSC Anderlecht bleiben möchte. Deswegen verhandeln beide Parteien nun auch über eine Vertragsverbesserung. Das erste Angebot vom Verein lehnte der Torwart jedoch ab. "Aber wir werden schon zu einer Einigung kommen", sagte sein Berater Gunther Thiebaut. Mehr »


 11-05-2020 

Dimata: "Bin wieder vollständig fit"

Dimata:

Landry Dimata ist wieder fit und bereit für die neue Saison. Das teilte er selbst auf seinem Instagram-Account mit. Der Stürmer war aufgrund einer Verletzung länger als ein Jahr ausgefallen. Er bedankte sich auch bei jedem, der weiter an ihn geglaubt hat und für die vielen positiven Nachrichten. Mehr »


 10-05-2020 

Steegen: "Das Training wird vorläufig weitergehen"

Steegen:

Eine definitive Entscheidung über den weiteren Verlauf der Meisterschaft wird möglicherweise am 15. Mai bei der nächsten Generalversammlung der Pro League fallen. Der nationale Sicherheitsrat entschied bereits am Mittwoch, dass bis zum 31. Juli keine Fußballspiele stattfinden dürfen. Die Trainingseinheiten werden jedoch bis zum 15. Mai weitergehen. Mehr »


Pokalfinale am 2. August, Ligastart eine Woche später

Pokalfinale am 2. August, Ligastart eine Woche später

Alle Sportwettbewerbe sind bis zum 31. Juli verboten. Das entschied der nationale Sicherheitsrat am vergangenen Mittwoch. Die Pro League denkt deswegen bereits über den Start der nächsten Saison nach. Für das Pokalfinale ist jedoch noch Hoffnung. Das Endspiel könnte nämlich am 1. oder 2. August ausgetragen werden. Mehr »


 08-05-2020 

Van Eetvelt: "Noch nie so eine Krise erlebt"

Van Eetvelt:

Karel Van Eetvelt war vorgestern Abend bei VTM-nieuws zu Gast. Der CEO von Anderlecht gibt zu, dass der Verein vor einer schwierigen Zeit steht, aber das wird für jeden Verein so sein, die sich nicht für die Zukunft wappnen werden: "Nicht alle Vereine werden es schaffen, solch eine Krise zu überleben". Mehr »


 07-05-2020 

Colassin: "Alles läuft gut"

Colassin:

Antoine Colassin hat sich in den vergangenen Monaten nicht zu Hause ausgeruht. Der Stürmer arbeitete hart an seiner Genesung und das mit Erfolg. "Mit meinem Knöchel sieht es gut aus. Die Mobilität ist wieder komplett zurück", erzählt Colassin in einem Video auf der Facebook-Seite von Anderlecht. Mehr »


Was geschieht nun mit den Abonnenten?

Was geschieht nun mit den Abonnenten?

Es besteht wohl kein Zweifel daran, dass die aktuelle Saison definitiv vorbei ist, aber was geschieht nun mit den Abonnenten? Het Laatste Nieuws besuchte einige Erstdivisionäre und stellte ihnen vier Fragen. Der RSC Anderlecht teilte mit, dass man zurzeit für die treuen Abonnenten an Vorschlägen arbeitet. Mehr »


Nilis möchte mit den Anderlecht-Stürmern arbeiten

Nilis möchte mit den Anderlecht-Stürmern arbeiten

Nach zwei Jahren als Assistenz- und Stürmertrainer bei VVV-Venlo sucht Luc Nilis nun einen neuen Verein. Bei Sporza erklärte der ehemalige Stürmer, dass ihm ein Job bei Anderlecht ansprechen würde. "Wenn Colassin, Doku, Dimata und Amuzu ihre Schusstechnik perfektionieren und vor dem Tor auf die Details achten, dann wird Anderlecht schnell wieder nach oben kommen." Mehr »