Offiziell: Kara wechselt in den Katar

SONNTAG, 21 JULI 2019, 15:52 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Anderlecht hat wieder einen Spieler abgegeben. Kara Mbodj verlässt den Rekordmeister nach vier Jahren und wechselt in den Katar. Er unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre bei Al-Sailiya. Das teilte der Verein bei Twitter mit.

Es war ein offenes Geheimnis, dass Anderlecht Kara unbedingt loswerden wollte. Sein hohes Gehalt und seine Verletzungsanfälligkeit waren die größten Ursachen dadür. Anderlecht verpflichtete Kara im Sommer 2015 für 5 Millionen Euro vom KRC Genk. Der Senegalese bestritt insgesamt über 100 Spiele für Anderlecht und konnte darin sechs Treffer erzielen.
 



Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum