News mit tag "Transfers"


 24-05-2019 

Junger Torwart verlässt Anderlecht

Junger Torwart verlässt Anderlecht

Während des Turniers von Marc Overmars (U14) im April wurde Matthieu Luka Epolo noch als bester Torwart des Turniers gewählt. Jetzt wird Epolo jedoch Neerpede verlassen und seine Ausbildung in der Académie RL Dreyfus von Standard Lüttich fortsetzen. Mehr »


"Vlap steht auf der Liste"

Der RSC Anderlecht beschäftigt sich nicht nur mit den Abgängen. Man möchte auch einige gezielte Verstärkungen verpflichten. Michael Vlap genießt schon seit einiger Zeit das Interesse des Rekordmeisters und das gab nun auch Sportdirektor Michael Verschueren zu: "Ja, er steht auf unserer Liste". Mehr »


"Es ist still in der Akte um Mbokani"

Vor einigen Wochen sprach man davon, dass Dieumerci Mbokani eventuell zum RSC Anderlecht zurückkehren könnte. Sportdirektor Michael Verschueren erklärte nun jedoch, dass ein Transfer momentan nicht zur Diskussion steht: "Es ist still in dieser Akte". Mehr »


 23-05-2019 

Anderlecht hofft Roef halten zu können

Anderlecht hofft Roef halten zu können

Davy Roef kehrt normalerweise nach seinem Urlaub nach Neerpede zurück. Er steht noch bis Juni 2020 beim RSC Anderlecht unter Vertrag. Wenn es nach dem Rekordmeister geht, wird er auch in der kommenden Saison im Astridpark spielen. Jedoch wird das auch vom Torwart selbst abhängen. Mehr »


Arno Van Zwam verlässt Anderlecht

Arno Van Zwam verlässt Anderlecht

Arno Van Zwam verlässt den RSC Anderlecht. Das ist keine Überraschung, wenn man weiß, dass Van Zwam damals mit Fred Rutten nach Brüssel gekommen war. Rutten trat vor einigen Wochen bereits beim Rekordmeister zurück. Mehr »



Auch Trebel darf gehen

Auch Trebel darf gehen

Auch Adrien Trebel darf den RSC Anderlecht verlassen. Genau wie Kara Mbodj erhält auch der Franzose beim Rekordmeister ein sehr hohes Gehalt. Ihr Lohn ist im Vergleich zu ihren Leistungen für Anderlecht einfach zu hoch. Mehr »



 22-05-2019 

Kara darf den Verein verlassen

Kara darf den Verein verlassen

Der RSC Anderlecht muss in den kommenden Wochen einige Spieler loswerden. Aber auf der anderen Seite muss man jedoch auch qualitativ gute Spieler verpflichten. Auf der Liste der potenziellen Abgänge steht auch der Name von Kara Mbodj. Der Senegalese kämpft immer noch mit Schmerzen im Knie und erhält außerdem ein sehr hohes Gehalt.  Mehr »


Max De Jong bleibt Torwarttrainer

Max De Jong bleibt Torwarttrainer

Ein erster Name aus dem technischen Stab von Vincent Kompany für die kommende Saison ist bekannt. Max De Jong unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag als Torwarttrainer. Das bestätigte sein Sohn Boy der Redaktion von Anderlecht-Online. Mehr »


Auch Boy De Jong verlässt Anderlecht

Auch Boy De Jong verlässt Anderlecht

Genau wie Ivan Obradovic wird auch Boy De Jong bei Anderlecht keinen neuen Vertrag erhalten. Das teilte der niederländische Torwart unserer Redaktion mit. "Ich bin froh, dass ich bei Anderlecht spielen durfte. Das war eine positive Erfahrung für mich", sagte er. Mehr »


Anderlecht nimmt Abschied von Obradovic

Anderlecht nimmt Abschied von Obradovic

Was schon eine Weile in der Luft lag, hat Anderlecht jetzt auch offiziell bestätigt: Ivan Obradovic wird keinen neuen Vertrag erhalten und muss den Verein verlassen. Mit einem Bericht in den sozialen Netzwerken nahm Anderlecht nun Abschied vom 30-jährigen Linksverteidiger. Mehr »


 20-05-2019 

Verschueren: "Ich weiß, welchen Trainer Vincent mitbringt"

Verschueren:

Vincent Kompany verfügt noch nicht über die verlangten Diplome, um offiziell Cheftrainer von Anderlecht werden zu können. Momentan absolviert er jedoch in England einen Trainerkurs. Kompany wird also einen Trainer mitbringen. Wer das sein wird, wissen wir vielleicht recht bald. Mehr »



 19-05-2019 

Kompany kehrt nach Anderlecht zurück!

Kompany kehrt nach Anderlecht zurück!

Vincent Kompany kehrt nach Anderlecht zurück, um eine Funktion als Spieler-Trainer zu übernehmen. Sowohl der Verein, als auch der Spieler gaben das heute im Laufe des Tages bekannt. Kompany begann seine Karriere beim Rekordmeister (siehe Foto) und kehrt nun nach 11 Jahren dorthin zurück. Mehr »


Santini verpasst das letzte Spiel

Santini verpasst das letzte Spiel

Ivan Santini erhielt im Spiel am Donnerstag gegen Racing Genk seine dritte gelbe Karte in diesen Play-Offs. Der Stürmer ist somit im Auswärtsspiel gegen AA Gent gesperrt. Das ist keine gute Nachricht für Karim Belhocine, denn der Kroate ist der einzige noch fitte Mittelstürmer im Kader von Anderlecht. Mehr »


 15-05-2019 

Arnesen besuchte das griechische Pokalfinale

Arnesen besuchte das griechische Pokalfinale

Frank Arnesen hielt sich am vergangenen Wochenende in Griechenland auf. Er schaute sich nämlich dort das Pokalfinale zwischen PAOK und AEK Athen an. Er nutzte auch die Gelegenheit, um mit Athen über Ognjen Vranjes sprechen. AEK zeigt schon länger Interesse an einer Verpflichtung des Bosniers. Mehr »


Kara trainiert wieder mit

Kara trainiert wieder mit

Kara Mbodj ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Er hat keine Rückenschmerzen mehr und vielleicht kann er im morgigen Spiel gegen den KRC Genk zum Einsatz kommen. Laut Het Laatste Nieuws soll der RSC Anderlecht auch kein Problem damit haben, wenn der Senegalese den Verein verlassen wöllte. Mehr »


Mbokani möchte einen Vertrag von mindestens zwei Jahren

Mbokani möchte einen Vertrag von mindestens zwei Jahren

Der Vertrag von Dieumerci Mbokani läuft am Ende der Saison beim FC Antwerp aus. Der Kongolese wird schon eine Weile mit dem RSC Anderlecht in Verbindung gebracht, aber er äußerte einige Bedingungen für einen Transfer. So möchte er einen Vertrag von mindestens zwei Jahre erhalten und mehr Geld verdienen.  Mehr »



 13-05-2019 

Wieder ein Algerier mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Wieder ein Algerier mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Laut Footmercato ist Anderlecht einer der Vereine, die Interesse an Naoufel Khacef zeigen. Khacef ist ein 21-jähriger algerischer Jugendnationalspieler, der nach Europa wechseln möchte. Momentan spielt der Linksverteidiger in seinem Heimatland für NA Hussein Dey. Mehr »


Mehssatou weckt das ausländische Interesse

Mehssatou weckt das ausländische Interesse

Die Teilnahme von Nayel Mehssatou mit Anderlecht am Future Cup in Amsterdam ist nicht unbemerkt geblieben. Die chilenische Presse teilt mit, dass Mehssatou das Interesse von Monaco und Valencia geweckt hat. Vorher wurde er auch bereits mit dem PSV Eindhoven in Verbindung gebracht. Mehr »


Junger Franzose mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Junger Franzose mit Anderlecht in Verbindung gebracht

Laut Footmercato ist Anderlecht einer der Vereine, die Interesse an Omar Benyounes zeigen. Der Flügelspieler, der im Jahr 2000 geboren wurde, spielt für die U19 von AS Saint-Priest. Das ist ein Verein auf dem Niveau der vierten Liga in Frankreich. Mehr »


 11-05-2019 

Anderlecht lud Vlap ein

Anderlecht lud Vlap ein

Michel Vlap steht schon länger auf der Wunschliste des RSC Anderlecht. Der Rekordmeister nahm auch schon Kontakt mit Heerenveen auf, um die Transferbedingungen in Erfahrung zu bringen. Die Ablösesumme soll vorläufig aber ziemlich hoch sein und ungefähr 8 Millionen Euro betragen. Mehr »



 10-05-2019 

Reims möchte Anderlecht von Vranjes befreien

Reims möchte Anderlecht von Vranjes befreien

Der französische Verein Stade Reims möchte Ognjen Vranjes verpflichten. Das schreibt der Journalist Romain Collet-Gaudin, der für die Sender Canal+ und Eurosport arbeitet. Bei Reims spielen unter anderem die Belgier Thomas Foket und Bjorn Engels. Mehr »


Kehrt Vanhaezebrouck nach Gent zurück?

Kehrt Vanhaezebrouck nach Gent zurück?

Laut Het Nieuwsblad arbeitet AA Gent an einer Rückkehr von Hein Vanhaezebrouck. Die Buffalo's sollen laut der flämischen Zeitung bereits mit dem Trainer gesprochen haben, der im Dezember bei Anderlecht entlassen wurde. Gent dementiert diese Gerüchte jedoch vehement. Mehr »


Anderlecht verliert Ngoy an Standard

Anderlecht verliert Ngoy an Standard

Nathan Ngoy verlässt die Jugendausbildung des RSC Anderlecht und wechselt nach Standard. Anderlecht bot dem 15-jährigen Jugendnationalspieler kein Projekt an, das ihm interessierte und das tat Standard wohl. Er unterschrieb in Lüttich einen Vertrag für zwei Jahre mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Mehr »


 09-05-2019 

Aka verlässt Anderlecht schon wieder

Aka verlässt Anderlecht schon wieder

Ungefähr ein Jahr nach seiner Ankunft hat der 19-jährige Didier Aka Anderlecht schon wieder verlassen. Der Ivorer ist in sein Heimatland zurückgekehrt und sucht nun einen neuen Verein. Anderlecht holte Aka im Februar 2018 vom FC Cocody in Abidjan. Er konnte sich bei der U21 jedoch nie wirklich durchsetzen. Mehr »


 08-05-2019 

Belhocine: Trainer oder Assistent?

Belhocine: Trainer oder Assistent?

Er hat der Mannschaft eine Kämpfermentalität eingeflöst, doch was geschieht nach der Saison mit Karim Belhocine? Sportdirektor Michael Verschueren lässt sich noch nicht in die Karte schauen. "Es gibt mehrere Optionen." Mehr »


 06-05-2019 

Kara: "Ein Transfer steht nicht zur Diskussion"

Kara:

Ist die Zeit von Kara Mbodj beim RSC Anderlecht wieder abgelaufen? Diese Gerüchte tauchten nämlich in der vergangenen Woche auf. Der Senegalese dementiert das jedoch. Er möchte seinen Vertrag erfüllen und der läuft noch bis Mitte 2020. Mehr »