Vorschau: Anderlecht - KV Mechelen

FREITAG, 9 AUGUST 2019, 16:21 - minga_ist_rot
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Zum Auftakt des 3. Spieltages empfängt der RSC Anderlecht heute Abend um 20.30Uhr den KV Mechelen. Mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen ist der Auftakt recht unbefriedigend während die Gäste aus Mechelen mit 2 Siegen zum Auftakt noch eine Weiße Weste besitzen und am vergangenen Wochenende Meister Genk mit 3-1 in die Knie zwangen.

Interessant wird sein mit welchen 11 Akteuren Vincent Kompany am Abend an den Start gehen wird. Während Neuzugang Van Crombrugge im Tor gesetzt ist, dürfte es in der Abwehr die ein oder andere Veränderung geben. So soll laut einem Bericht von Het Nieuwsblad Youngster Sardella heute sein Debüt als Rechtsverteidiger feiern während Sieben Dewaele die linke Abwehrseite beackern soll. Im Abwehrzentrum läuft es aller Voraussicht nach auf das Duo Kompany und Sandler hinaus. Auch eine Verschiebung von Dewaele auf die 6er Position wäre nach dem bisher etwas unglücklichen Saisonauftakt von Peter Zulj denkbar, so dass eventuell Elias Cobbaut gegen seinen ehemaligen Verein eine weitere Chance als Linksverteidiger erhält.

Im Mittelfeld kann Kompany bis auf die angeschlagenen Makarenko und Lokonga beinahe aus dem Vollen schöpfen. Spannend dabei ist die Frage ob Kompany weiterhin Zulj das Vertrauen auf der 6er Position schenkt oder ob eventuell doch Dewaele oder Sven Kums eine Chance von Beginn an erhalten werden. Für die 2 Positionen im Offensiven Mittelfeld kommt neben Verschaeren und Vlap eventuell auch Samir Nasri für einen Startelfeinsatz in Betracht. In diesem Falle könnte Verschaeren auf den Flügel ausweichen.

Der in dieser Woche verpflichtete Kemar Roofe von Leeds United ist aufgrund einer Knöchelverletzung heute Abend nicht mit an Bord. Die 9er Position könnte, wie in den vergangenen Spielen, von Pieter Gerkens eingenommen werden. Thelin, der vor wenigen Tagen bei der U21 einen 30 minütigen Einsatz verzeichnete, wird hingegen nicht zum Einsatz kommen wie Trainer Davies gestern auf der Pressekonferenz mitteilte. Auf den Außenpositionen scheinen Doku und Amuzu gesetzt zu sein, falls Verschaeren aufgrund eines Nasri-Einsatzes nicht doch noch auf die Position ausweichen müsste.

Der amtierende Pokalsieger aus Mechelen muss heute Abend auf 2 wichtige Schlüsselspieler verzichten. Neben Joachim Van Damme fällt auch der Schwede Gustav Engvall mit einer Verletzung für die heutige Partie aus.

Anstoss: 20u30
Stadion: Lotto Park
Schiedsrichter: Lawrence Visser

: : : ANDERLECHT : : :

Mögliche Aufstellung: Van Crombrugge, Dewaele, Kompany, Sandler, Cobbaut, Zulj, Vlap, Verschaeren, Doku, Gerkens, Amuzu
Ersatz: Roef, Sardella, Lawrence, Kana, Nasri, Saelemaekers, El Hadj, Adzic, Kayembe

Verletzt: Bakkali, Chipciu, Dimata, El Kababri, Lutonda, Makarenko, Najar, Sambi Lokonga
Gesperrt: Niemand
Gelb gefährdet: Niemand

: : : MECHELEN : : :

Mögliche Aufstellung: Thoelen, Van Cleemput, Peyre, Swinkels, Bijker, Kaya, Schoofs, Corryn, Storm, De Camargo, Togui
Ersatz: Valkenaers, Bouzian, Bateau, Boni, Van Horenbeeck, Vanzeir, Bosier, El Messaoudi, Vranckx

Verletzt: Engvall, Van Damme
Gesperrt: Niemand
Gelb gefährdet: Niemand

Vorherige Jahre:
2017-2018: 2-2
2016-2017: 2-0
2015-2016: 1-1
2014-2015: 1-1
2013-2014: 5-0
>>Ergebnischronik

Prognose basiert auf die letzten 5 Jahre:
Sieg: 40%
Niederlage: 0%
Unentschieden: 60%

Prognose basiert auf alle Ergebnisse:
Sieg: 62.75%
Niederlage: 7.84%
Unentschieden: 29.41%


Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum