Coucke und Verschueren reagieren wütend auf OHL

DIENSTAG, 8 OKTOBER 2019, 17:11 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Anderlecht-Präsident Marc Coucke und Sportdirektor Michael Verschueren haben beide Kontakt mit OH Löwen aufgenommen, um ihnen nach ihrer Mitteilung auf der Vereinswebseite in Verbindung mit dem Wechsel von Frank Vercauteren die Leviten zu lesen. OHL hatte geschrieben, dass die Vorgehensweise von Anderlecht enttäuschend war.

Anderlecht hatte Vercauteren, der noch einen Vertrag bei OH Löwen hatte, kontaktiert, ohne vorher die Direktion darüber in Kenntnis zu setzen. Das weiß Sporza-Journalist Peter Vandenbempt. Diese Vorgehensweise nannte OHL 'enttäuschend' und setzte daraufhin diese besagte Mitteilung in die Welt.

Vandenbempt weiß, dass sowohl Coucke, als auch Verschueren darüber nicht sehr glücklich waren. Der eine schickte eine E-Mail und der andere führte ein klärendes Telefonat mit OHL. Vercauteren soll gesagt haben, dass dies nun mal in der aktuellen Fußballwelt dazugehört.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum