'Rohdiamant' Yaya Guindo unterschreibt Profivertrag

SONNTAG, 13 OKTOBER 2019, 20:44 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

JUGEND Mohammed Yaya Guindo hat seinen ersten Profivertrag bei Anderlecht unterschrieben. Der Stürmer feierte am 1. August seinen 16. Geburtstag und wurde letztlich beim U17-Turnier von Inter Mailand noch Torschützenkönig. "Er ist ein echter Rohdiamant, der auch viele Treffer erzielen kann", beschrieb Jean Kindermans Yaya Guindo.

Yaya Guindo kam vor zwei Jahren nach Anderlecht und in dieser Saison ging es plötzlich sehr schnell. Der Belgier mit den malinesischen Wurzeln begann die Saisonvorbereitung bei der U18, aber durfte wenig später zur U21-Mannschaft aufsteigen. Ende September durfte er mit dem A-Kader im Testspiel gegen Roeselare zum Einsatz kommen. Er hinterließ einen guten Eindruck und erzielte sogar einen Treffer.

Der 16-jährige Stürmer wurde nun dafür mit seinem ersten Profivertrag belohnt. "Wir sind froh, dass ein Spieler mit den Qualitäten eines echten Stürmers aus unserer Jugendausbildung dem Druck der ausländischen Vereine widerstehen kann. Er entschied sich bewusst für den RSC Anderlecht und das Jugendprojekt, das wir hier ausgearbeitet haben", sagte Sportdirektor Michael Verschueren auf RSCA.be.

Der Verantwortliche der Jugendausbildung, Jean Kindermans, beschreibt Yaya Guindo als "echten Rohdiamanten". "Wir arbeiten hart zusammen, damit er sich gut weiterentwickeln kann. Er muss noch einiges lernen, aber er kann viele Treffer erzielen und das ist schon eine sehr gute Qualität", beschloss Kindermans.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum