Übersicht: Länderspiele der Anderlecht-Spieler

DIENSTAG, 19 NOVEMBER 2019, 14:00 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Verschiedene Spieler von Anderlecht waren in den vergangenen Tagen für ihre Nationalmannschaft zum Einsatz gekommen. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

Die Roten Teufel hatten am Samstagabend mit 1-4 in Russland gewonnen. Elias Cobbaut saß auf der Bank. Yari Verschaeren und Hendrik Van Crombrugge schauten sich die Partie von der Tribüne aus an und Nacer Chadli war aufgrund einer Verletzung in Belgien geblieben. Heute Abend dpielt Belgien noch gegen Zypern.

Die belgische U21 gewann am Sonntagnachmittag in Deutschland überraschend mit 2-3. Albert Sambi Lokonga spielte bis zum Ende mit. Alexis Saelemaekers wurde zehn Minuten vor dem Ende ausgewechselt. Francis Amuzu wurde nach 87 Minuten durch Jeremy Doku ersetzt. Sieben Dewaele saß nur auf der Bank. Amuzu und Sambi Lokonga erhielten jeweils eine gelbe Karte.

Für die serbische U21 kam Luka Adzic 74 Minuten lang zum Einsatz. Adzic und Co. schlugen Estland mit 6-0. Heute spielen die jungen Serbier noch gegen Russland.

Bei Anderlecht ist er von der Bildfläche verschwunden, aber für Simbabwe spielt Knowledge Musona noch regelmäßig. Am Freitag spielte er mit Simbabwe 0-0 unentschieden gegen Botswana im Rahmen der Qualifikation für den Afrika-Cup. Der Stürmer von Anderlecht hatte zwei gute Torchancen. Heute bestreitet Simbabwe das nächste Qualifikationsspiel gegen Sambia.

Der von Anderlecht ausgeliehene James Lawrence (Wales) blieb im EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan bis zum Ende auf der Bank. Wales gewann mit 0-2. Wenn man heute gegen Ungarn gewinnen kann, darf Wales im kommenden Jahr an der EM teilnehmen.

Bubacarr Sanneh kommt bei Gözteppe nicht mehr oft zum Einsatz, aber im Nationalteam von Gambia bleibt er ein Stammspieler. Am Mittwoch schlugen Sanneh und Co. Angola im Qualifikationsspiel für den Afrika-Cup mit 1-3. Heute spielt Gambia noch gegen den Kongo.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum