Rumänische Presse weiß, wie viel Chipciu verdienen wird

DONNERSTAG, 16 JANUAR 2020, 16:10 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Alexandru Chipciu hat mit dem CFR Cluj eine Einigung über einen Vertrag von zwei Jahren erzielt. Chipciu soll ablösefrei von Anderlecht nach Rumänien wechseln. Bei Cluj wird er 400.000 Euro Unterzeichnungsgeld und ein Jahresgehalt von 240.000 Euro erhalten. Das berichtet jedenfalls die rumänische Presse.

Laut Digisport konnte Chipciu bei Gaziantep ungefähr viermal so viel verdienen, aber nun entschied er sich für Cluj, da er denkt, dass dies seine Chancen für die Nationalmannschaft erhöhen wird. Cluj hofft, dass Chipciu so schnell wie möglich ins Wintertrainingslager in Spanien einsteigen kann.

Inzwischen wartet jeder auf ein Statement von Anderlecht. Der Rekordmeister muss nämlich mitteilen, ob man von einer Ablösesumme absehen wird. Sobald das der Fall ist, ist der Deal abgeschlossen. Chipciu besitzt bei Anderlecht noch einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum