U21 gewinnt deutlich gegen den KV Mechelen

DIENSTAG, 18 FEBRUAR 2020, 14:03 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

JUGEND Was die A-Mannschaft am Samstag nicht geschafft hat, schaffte die U21 gestern Abend wohl. Im Auswärtsspiel gegen den KV Mechelen gewann das Team von Craig Bellamy deutlich mit 1-4. Chris Kalulika konnte die Führung erzielen. Danach trafen dann noch Niklo Dailly zweimal (Foto) und Theo Leoni.

Beim KV Mechelen sahen wir auch einen alten Bekannten. Im Sturm kam nämlich Alan Mayanga zum Einsatz. Der 19-jährige Stürmer konnte im vergangenen Jahr für die A-Mannschaft in einem Testspiel treffen. Im Sommer bekam er jedoch keinen Vertrag beim Rekordmeister. 

Ergebnis: 1-4
Tore: 16’ Kalulika (0-1), 38’ Dailly (1-2), 70’ Dailly (1-3), 85’ Leoni (1-4)

Anderlecht spielte mit: Vercauteren, Mehssatou, Debast, Lissens, Dewaele (89' Engwanda), Leoni, Ait El Hadj, Arnstad (78' Lavia), Kalulika, Stroeykens (72' Daskevics)
Blieben auf der Bank: Lambrix, Bergiers, Guldix, Timassi

KV Mechelen spielte mit: Valkenaers, Breugelmans, Bateau, Dassy (66' Van den Eynde), Boudry, Zeroual, Coveliers, Vanzeir (78' Theodoropoulos), Bosiers (78' Hadj M'Hend), Mayanga (55' Van Keilegom), Symons
Blieben auf der Bank: Paeshuyse, Welters

Tabellenstand nach 15 Spielen:

1. Anderlecht: 28*
2. AA Gent: 26
3. Club Brügge: 24***
4. KV Mechelen: 22
5. OH Löwen: 19*
6. Standard: 17**
7. Racing Genk: 15***
8. STVV: 4

(*): Ein Spiel weniger bestritten

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum