Trainieren ist nicht verpflichtend

MITTWOCH, 25 MÄRZ 2020, 11:52 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Die Spieler sind damit einverstanden, auf ihren Lohn für den Monat April zu verzichten. Im Gegenzug haben sie zwei Wochen "frei". In diesen zwei Wochen sind sie nicht verpflichtet, ihr individuelles Trainingsprogramm zu absolvieren. Der RSC Anderlecht versucht die Spieler jedoch zu motivieren, weiterhin zu trainieren.

So sorgt der Physicalcoach Bram Geers mit Hilfe der App "Zoom" für ein Online-Training. Die Spieler können sich über eine Webcam sehen und auch miteinander kommunizieren. Wer das jedoch nicht benutzen möchte, kann sich seine Trainingseinheiten immer noch über Strava registrieren lassen.

Nach den zwei Wochen wird der Verein aber wieder ein verpflichtendes Trainingsprogramm ausarbeiten.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum