Anderlecht lässt Trebel ablösefrei gehen

SAMSTAG, 23 MAI 2020, 12:22 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Wenn Adrien Trebel einen neuen Verein findet, dann braucht dieser keine Ablösesumme für ihn zu bezahlen. Das berichtet Het Nieuwsblad. Anderlecht möchte das hohe Gehalt von Trebel nicht mehr zahlen und deswegen wird man ihn ablösefrei gehenlassen. In den vergangenen zwei Transferperioden versuchte Anderlecht vergeblich, den Franzosen zu verkaufen.

Vor zwei Jahren war Trebel einer der Leistungsträger bei Anderlecht. Marc Coucke gab ihm damals einen gut dotierten Vertrag bis 2023, wodurch er 2,73 Millionen Euro pro Jahr verdienen würde. Nach seiner Vertragsverlängerung ging es jedoch mit den Leistungen von Trebel bergab. Er kämpfte daraufhin mit Knieproblemen und fiel bei Vincent Kompany in Ungnade.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum