De Medina wechselt in die Bundesliga

SONNTAG, 12 JULI 2020, 13:28 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Nathan De Medina hat einen tollen und bemerkenswerten Transfer realisieren können. Der 22-jährige Verteidiger, der aus der Jugend von Anderlecht kommt, wechselt von Mouscron in die deutsche Bundesliga. Beim Aufsteiger Arminia Bielefeld unterschrieb De Medina nun einen Vertrag für drei Jahre.

Im Sommer 2015 kam De Medina bei Anderlecht in den A-Kader. In den letzten zwei Saisonspielen bekam er von Trainer Besnik Hasi eine Chance in der ersten Mannschaft. Nach dem Weggang von Hasi verschwand De Medina unter René Weiler aber von der Bildfläche. Später wurde er OH Löwen ausgeliehen und wechselte danach für drei Jahre nach Mouscron.

In Mouscron konnte er in der vergangenen Saison einen starken Eindruck hinterlassen und das hat sich nun für ihn ausgezahlt. "Nathan hat bei Anderlecht eine sehr gute Ausbildung genossen", schreibt Arminia Bielefeld auf der Vereinswebseite. "Er konnte in der Youth League und der belgischen Liga auf sich aufmerksam machen." De Medina unterschrieb in Bielefeld einen Vertrag für drei Jahre.

Bourard in die Ehrendivision

In diesem Sommer konnte mit Samy Bourard auch schon ein anderes Jugendgewächs von Anderlecht einen tollen Transfer realisieren. Samy Bourard verlässt den FC Eindhoven und wechselt in die niederländische Ehrendivision nach ADO Den Haag. Bourard wurde 2013 zusammen mit unter anderem Youri Tielemans und Leander Dendoncker von John Van den Brom in den A-Kader geholt.

Bei Anderlecht und später bei STVV konnte sich der offensive Mittelfeldspieler nicht durchsetzen, aber in der vergangenen Saison war das beim FC Eindhoven dann wohl der Fall. Der 24-jährige Bourard konnte sogar neun Treffer erzielen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum