Anderlecht verliert letztes Testspiel

SONNTAG, 2 AUGUST 2020, 11:54 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Anderlecht hat gestern mit 2-0 gegen Lille verloren. Zur Halbzeit stand es noch 0-0. Anderlecht ging mit der Mannschaft ins Spiel, die vermutlich auch am nächsten Wochenende in die neue Meisterschaft gehen wird, vorausgesetzt, dass das erste Spiel stattfinden kann.

In der ersten Halbzeit musste Van Crombrugge zwei Chancen des französischen Vereins vereiteln. Anderlecht war auf der anderen Seite über dem linken Flügel gefährlich. Nach der Pause traf Luiz Araújo zweimal und Anderlecht konnte sich nicht mehr viele Torchancen herausspielen.

Vor dem anstehenden Meisterschaftsstart war das keine gute Generalprobe, sicher auch weil Dimata und Roofe wohl nicht wirklich fit sind. Das größte Problem aus der vergangenen Saison scheint auch nun wieder zum Vorschein zu kommen: diese Mannschaft kann sich nicht viele Chancen herausspielen und erzielt nicht viele Treffer. Und wenn man nicht viele Treffer erzielen kann, wird jedes Spiel schwierig.

Ergebnis: 2-0
Tore: 51' Luiz Araújo (1-0), 55' Luiz Araújo (2-0)

Lille: Maignan, Pied (46' Celik), Fonte (68' Wackers), Djalo (59' Gabriel), Reinildo (68' Innocenti), Bamba (46' Ikoné), André (68' Sanches), Soumaré (68' Niasse), Araujo (68' Capita), Lihadji (68' Mpembélé), Simbakoli (6' Yazici)

Anderlecht: Van Crombrugge, Murillo, Luckassen, Cobbaut (82' Verschaeren), Sardella, Zulj, Sambi Lokonga, Vlap, Doku (79' Ait El Hadj), Colassin (59' Kana), Amuzu (79' Kayembe)

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum