'Brighton möchte polnisches Talent an Anderlecht ausleihen'

MITTWOCH, 13 JANUAR 2021, 00:46 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS Nachdem Brighton & Hove Albion in der vergangenen Woche Percy Tau zurückgeholt hatte, möchten sie dem RSC Anderlecht jetzt einen anderen Spieler zur Verfügung stellen. Legia.net berichtet, dass Brighton den 19-jährigen polnischen Mittelfeldspieler Michal Karbownik an Anderlecht ausleihen möchte.

Kurz bevor der Transfermarkt Anfang Oktober geschlossen wurde, bezahlte Brighton 5,5 Millionen Euro an Legia Warschau, um Karbownik zu verpflichten. Beide Vereine erzielten eine Einigung darüber, den Mittelfeldspieler die Saison beim Tabellenführer der polnischen Liga beenden zu lassen.

Die Webseite Legia.net schrieb jetzt, dass Brighton die Ausleihe beenden und Karbownik bis zum Ende der Saison an Anderlecht ausleihen möchte. Der Berater von Karbownik möchte davon jedoch nichts wissen. Er möchte, dass Karbownik bis Juni bei Legia bleibt.

Karbownik ist ein zentraler Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison sein Debüt für Legia feiern konnte. Er entwickelte sich dort zum Stammspieler. Im Oktober debütierte er dann auch für die polnische Nationalmannschaft. In der Nations League wurde er zweimal eingewechselt und im Testspiel gegen Finnland kam er 90 Minuten zum Einsatz. In der Schlussphase sorgte er sogar für die Vorlage zum 5-1 von Arek Milik.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum