"Lukas hat bei Anderlecht die Spielfreude wiedergefunden"

FREITAG, 22 JANUAR 2021, 00:55 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

INTERVIEWS Viele Fans träumen davon, dass Lukas Nmecha auch in der nächsten Saison noch bei Anderlecht spielen wird. Vater Kalu Nmecha sieht, dass sein Sohn in Brüssel glücklich ist und schließt deswegen einen längeren Verbleib nicht aus. Das wird jedoch von Manchester City und der finanziellen Situation des RSC Anderlecht abhängen.

Anderlecht bezahlt bei dieser Ausleihe nur einen Teil des Gehalts von Nmecha. Wenn er weiterhin so gute Leistungen zeigt, wird Anderlecht vielleicht tiefer in die Tasche greifen müssen, um ihn noch eine weitere Saison ausleihen zu können. Und es ist auch möglich, dass Manchester City ihn zurückholt, auch wenn diese Chance relativ klein ist.

Vincent Kompany erklärte auf seiner Pressekonferenz, dass der Grund, warum es bei seinen vergangenen Vereinen nicht klappte, darin lag, dass Nmecha nicht auf seiner besten Position gespielt hatte. Bei den anderen Vereinen spielte er als Flügelspieler, während er in Brüssel als Mittelstürmer zum Einsatz kommt.

Der Europapokal könnte ein Vorteil sein, um Nmecha noch eine weitere Saison an Anderlecht zu binden. Aber laut seines Vaters muss das nicht unbedingt sein. Die Tatsache, dass sein Sohn die Spielfreude wiedergefunden hat, ist schon eine tolle Sache. "Lukas ist glücklich bei Anderlecht und er hat wieder Spaß am Spiel. Er erhält und spürt das Vertrauen von Kompany und die Stimmung ist sehr gut."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum