Aktionäre erzielen eine Einigung

DIENSTAG, 26 JANUAR 2021, 13:58 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Die Aktionäre von Anderlecht haben gestern eine Einigung erzielen können, wodurch die Lizenz für die nächste Saison in Ordnung sein sollte. Sie haben zusammen entschieden, gemeinsam in den Verein zu investieren. In einigen Wochen müssen die Akten im Hinblick auf die nächste Saison eingereicht werden.

Obwohl eine Lösung für die nächste Saison gefunden wurde, wurde wohl noch keine Einigung über die größere Kapitalerhöhung erzielt, die man durchführen möchte, um den Verein finanziell wieder nach oben zu helfen. Die Türe zu ausländischen Investoren bleibt also vorerst noch offen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum