Bruzzese: "Angebot von Anderlecht war unzureichend"

DIENSTAG, 16 MÄRZ 2021, 12:47 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

TRANSFERS Bevor Anderlecht Warner Hahn in diesem Winter holte, hatte man zuerst an Sébastien Bruzzese gedacht. Das erzählte der Ersatztorwart von Cercle Brügge in Sudpresse. "Ich fand das Angebot jedoch nicht gut genug", erklärte er. "Es war nur für ein Jahr und auch die anderen Aspekte waren meiner Meinung nach unzureichend."

Bruzzese war vereinslos, nachdem sein Vertrag beim KV Kortrijk im vergangenen Sommer ausgelaufen war. Letztendlich unterschrieb er dann Mitte Dezember einen Vertrag bei Cercle Brügge.

Bruzzese hat in der Vergangenheit schon mal bei Anderlecht gespielt. Im Jahr 2007 unterschrieb er als 18-jähriger Torwart vom FC Lüttich einen Vertrag beim Rekordmeister. 2,5 Jahre später wechselte er nach AA Gent.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum