Anderlecht möchte Nmecha gerne behalten

DONNERSTAG, 15 APRIL 2021, 14:36 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

TRANSFERS Lukas Nmecha fühlt sich gut in Brüssel. Auch der RSC Anderlecht würde den Stürmer gerne behalten und verhandelt nun mit Manchester City über einen längeren Verbleib. Es könnten jedoch keine einfachen Verhandlungen werden. Die erste Hürde: ein Europapokalticket sichern.

Mit einem Europapokalticket hätte Anderlecht nämlich einen zusätzlichen Trumpf in der Hand, um Manchester City davon zu überzeugen, Nmecha noch ein weiteres Jahr in Brüssel spielen zu lassen. Aber dann müsste der Stürmer zuerst seinen Vertrag bei City verlängern, da dieser am Ende der nächsten Saison auslaufen wird.

Außerdem gibt es auch Interessenten aus Deutschland und Spanien und vielleicht möchte Manchester City den Stürmer auch verkaufen. Falls sie sich aber für eine erneute Ausleihe entscheiden sollten, wird Anderlecht wohl auch tiefer in die Tasche greifen müssen, da die aktuellen Leihbedingungen doch ziemlich vorteilhaft sind. 

Anderlecht hatte sich effektiv beim Umfeld von Dieumerci Mbokani informiert, aber die Priorität soll doch bei Nmecha liegen. Sportdirektor Peter Verbeke wird also schauen, wie man den deutschen Stürmer noch eine weitere Saison ausleihen kann. Aber zuerst Play-Off 1 erreichen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum