Anderlecht leitet zivilrechtliche Schritte gegen Frenay ein

DONNERSTAG, 15 APRIL 2021, 21:56 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

TRANSFERS Der Spielerberater Didier Frenay wurde Ende September in Monaco im Rahmen von Transfers mit sehr hohen Beträgen festgenommen. Dokumente, die der Lizenzkommission vorgelegt wurden, zeigen nun, dass RSC Anderlecht in dieser Akte auch zivilrechtliche Schritte eingeleitet hat.

Frenay war am Transfer von Landry Dimata von Wolfsburg nach Anderlecht beteiligt und verdiente bei diesem Wechsel ungefähr 3,4 Millionen Euro. Der Rekordmeister hatte den deutschen Verein im März um eine zweimonatige Verschiebung der letzten beiden Raten gebeten.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum