Offiziell: Kompany verlässt Anderlecht

MITTWOCH, 25 MAI 2022, 23:42 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Anderlecht hat am frühen Abend den Abschied von Vincent Kompany bekanntgegeben. "Der Verein und der Trainer haben zusammen die vergangene Saison analysiert und die Zukunftspläne besprochen. Dabei wurde gemeisam entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden", hieß es in einer Mitteilung.

Die Wege trennten sich "in großer gegenseitiger Wertschätzung und Dankbarkeit für das gemeinsam Erreichte". "Der Verein wünscht Vincent Kompany alles Gute für seine weitere Karriere als Trainer. Er war, ist und bleibt eine Ikone des Vereins und wird beim Royal Sporting Club Anderlecht immer ein Zuhause haben", schreibt Anderlecht auf der Vereibswebseite.

Die Chance ist sehr groß, dass Kompany nach Burnley wechselt, um dort der neue Trainer zu werden.

Hier kann man die ersten Reaktionen der Beteiligten lesen:

Vincent Kompany: "Heute überwiegt nur ein Gefühl: ich bin stolz, dass ich dieses neue Kapitel beim Verein meines Herzens beginnen konnte. Ich bin nun Spieler und Trainer des RSC Anderlecht gewesen, aber ich bleibe vor allem ein treuer Fan von Anderlecht."

CEO Peter Verbeke: "Vincent war ein wichtiges Element im Neuaufbau des RSC Anderlecht. Er hat Professionalität und Sachverstand mitgebracht und war auch wichtig in der Entwicklung der jungen Spieler. Der Verein wird auf diesen Fundamenten weiter aufbauen."

Präsident Wouter Vandenhaute: "Der Verein und der Trainer dürfen stolz auf die Zusammenarbeit sein. Ich bin bezüglich der Zukunft beider Parteien optimistisch. Vincent Kompany wird auch ohne den RSC Anderlecht erfolgreich sein und der RSC Anderlecht wird auch ohne Vincent Kompany erfolgreich sein."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum