Ergebnisse der Conference League-Gegner

DIENSTAG, 20 SEPTEMBER 2022, 10:12 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Die Europapokalgegner von Anderlecht erlebten keinen erfolgreichen Sonntag. Sowohl West Ham, als auch Silkeborg und der FCSB verloren ihr Meisterschaftsspiel. Bei den letzten beiden Mannschaften war ein Eigentor mit Schuld an der Niederlage.

Everton - West Ham 1-0

Nach einer erneuten Niederlage bleibt West Ham im Tabellenkeller hängen. Die Mannschaft von David Moytes belegt nun aktuell den achtzehnten und drittletzten Platz in der Premier League. Kurz nach der Halbzeitpause erzielte Everton den einzigen Treffer. 

West Ham spielte mit: Fabianski, Coufal, Zouma, Kehrer, Cresswell (90+3' Emerson), Soucek, Rice, Bowen, Paqueta (62' Cornet), Fornals (62' Benrahma), Antonio (70' Scamacca)


Randers - Silkeborg 3-2

Silkeborg erlitt bereits die dritte Niederlage in vier Meisterschaftsspielen. Nach 7 Minuten kam man nach einem Elfmeter in Rückstand, doch nach einer halben Stunde erzielte Sonne den Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Ende geriet Silkeborg nach einem Eigentor von Salquist wieder in Rückstand. Direkt danach folgte dann noch das 3-1. Erst in der Nachspielzeit konnte Tengstedt auf 3-2 verkürzen.

Silkeborg spielte mit: Larsen, Sonne, Salquist, Felix, Klitten, Thordarson, Brink (84' Oggesen), Klynge (46' Kaalund), Kusk (79' Gojani), Adamsen (64' Helenius), Jorgensen (64' Tengstedt)


Universatea Craiova - FCSB 2-1

Nach einer erneuten Niederlage ist der FCSB jetzt Drittletzter. Sie kamen nach einer halben Stunde durch ein Eigentor von Oaida in Rückstand. Für den FCSB traf Campagno per Elfmeter.

FCSB spielte mit: Tarnovanu, Cretu, Dawa, Tamm, Radunovic, Olaru, Harut (46' Miculescu), Oaida (86' Radoslavescu), Cordea, Compagno, Coman (46' Popescu)

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum