Raman wollte seinen Vertrag nicht auflösen lassen

DONNERSTAG, 7 SEPTEMBER 2023, 20:29 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

TRANSFERS Der Transfer von Benito Raman nach STVV ist gescheitert, da die zwei Parteien eine harte Haltung einnahmen. Laut La Dernière Heure schlug Anderlecht Raman sogar vor, seinen Vertrag auszulösen, aber das lehnte der Spieler ab.

STVV bot Anderlecht 700.000 Euro an, um Raman bis zum Ende der Saison auszuleihen. Im Gegenzug sollte Anderlecht weiterhin das komplette Gehalt von Raman bezahlen. Da diese Konstruktion finanziell nicht interessant genug war, lehnte Anderlecht dieses Angebot ab.

Anderlecht schlug dem Raman-Lager daraufhin vor, den Vertrag des Stürmers aufzulösen. Dann konnte er als freier Spieler bei STVV unterschreiben. Dann tauchte jedoch ein neues Problem auf: STVV konnte ihm nur einen Mindestvertrag anbieten, der den Verlust seiner Rentenansprüche und bezahlten Urlaubstage nicht abdeckte.

Angesichts der Höhe von Ramans Gehalt würde sich diese auf etwa 350.000 Euro belaufen. Eine schöne Summe für Anderlecht, aber ein großer Verlust für den Spieler selbst.

Weder Anderlecht, noch Raman wollten nachgeben und dadurch platzte der Transfer.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum