De Condé für zwei Spiele gesperrt

DIENSTAG, 26 SEPTEMBER 2023, 22:52 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

ANDERE Der Disziplinarrat für den Profifußball hat den Head of Football von Racing Genk, Dimitri De Condé, für zwei Spieltage gesperrt. De Condé leistete sich nach der Partie zwischen Racing Genk und dem RSC Anderlecht in der Gegeka Arena eine Auseinandersetzung mit Jan Vertonghen.

De Condé muss darüber hinaus auch ein Bußgeld von 3.000 Euro zahlen. Genk hat bereits entschieden, gegen diese Entscheidung nicht in Berufung zu gehen.

Quelle: © Eigene Quelle