Riemer: "Wir haben Geduld mit Flips"

FREITAG, 1 DEZEMBER 2023, 17:19 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

INTERVIEWS Anderlecht spielt heute Abend gegen Westerlo. Im August feierte Alexis Flips sein Debüt gegen Westerlo und zeigte damals tolle Dinge. Der Franzose konnte diese Linie nicht durchziehen, aber Trainer Brian Riemer gibt ihm Zeit. "Wir wussten, dass es vielleicht etwas Zeit kosten würde, bevor er wirklich bereit ist."

"Als wir Alexis verpflichtet haben, wussten wir, dass er ein Projekt für die Zukunft ist", erklärte Riemer gestern auf seiner Pressekonferenz. "Als Trainer und wahrscheinlich auch als Spieler, hofft man immer, dass es schnell geht. Dass die Dinge sofort gut laufen und plötzlich perfekt sind. Aber wir wissen auch, dass es nicht immer so läuft. Bei manchen Spielern, wie zum Beispiel bei Theo und Mario, braucht es etwas Zeit. Dann wird man schnell ungeduldig und einige Leute werden nicht mehr an sie glauben. Aber irgendwann wird sich das wieder ändern."

"Wir wissen, dass Alexis ein Topspieler ist. Er besitzt alle Qualitäten, die unsere Mannschaft braucht und er passt perfekt zu unserer Spielweise. Wir haben sehr viel Geduld mit ihm. Wir wussten, dass es eine Weile dauern könnte, bis er wirklich bereit ist. Und das ist effektiv der Fall. Er muss es nun ruhig angehen lassen, gut trainieren und sich nicht frustrieren lassen. Irgendwann wird es gut für ihn laufen."

"Ich bin davon überzeugt, dass er in Zukunft ein großartiger Spieler für uns werden wird."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum