Konkretes Interesse für NAC-Jungspieler Omgba

MONTAG, 1 JANUAR 2024, 23:34 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

TRANSFERSVoetbal International berichtet, dass Anderlecht konkretes Interesse an Aimé Omgba zeigt. Der 21-jährige offensiven Mittelfeldspieler von NAC Breda soll ungefähr eine Million Euro kosten. Laut Het Nieuwsblad möchte Anderlecht Omgba als Verstärkung für die Zukunft verpflichten und er würde zuerst für die Futures zum Einsatz kommen.

Omgba kommt aus der Jugendausbildung von Feyenoord, aber wechselte im Jahr 2020 zu der U21 von NEC Nijmegen. Nach nur einem Jahr musste er den Verein aber wieder verlassen, woraufhin er einen Amateurvertrag bei NAC Breda unterschrieb. Genau vor einem Jahr erlebte er dann seinen Durchbruch. Nach Neujahr bestritt er nämlich fast jedes Spiel. In dieser Saison spielte er in der zweiten niederländischen Liga bisher achtmal von Beginn an, erzielte drei Treffer erzielen und konnte für eine Vorlage sorgen.

Laut Voetbal International zeigen verschiedene Vereine aus der niederländischen Ehrendivision Interesse und auch Anderlecht soll interessiert sein. NAC soll mindestens eine Million Euro für Omgba verlangen. Im Januar 2023 unterschrieb er beum Verein aus Breda einen neuen Vertrag. Er steht nun bis Mitte 2025 unter Vertrag, aber NAC besitzt eine Option, um diesen einseitig bis Mitte 2026 zu verlängern.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum