News mit tag "Dames"


 16-07-2024 

Vertragsverlängerung für zwei RSCA Damen

Vertragsverlängerung für zwei RSCA Damen

Fran Meersman und Tinne Broeckaert haben ihren Vertrag beim RSC Anderlecht bis Juni 2025 verlängert. Als Verteidigerinnen trugen sie schon in der vergangenen Saison zum Erfolg der RSCA Women bei. Unter der Leitung des neuen Trainers Dennis Moerman ist die Mannschaft komplett und bereitet sich bereits aktiv auf die Vorrunde der Champions League vor. Mehr »


Anderlecht möchte Ashimeru einen neuen Vertrag anbieten

Anderlecht möchte Ashimeru einen neuen Vertrag anbieten

Anderlecht möchte Majeed Ashimeru mit einem maßgeschneiderten Vertrag länger an sich binden. Der ghanaische Mittelfeldspieler besitzt viele sportliche Qualitäten, aber fällt zu oft mit einer Verletzung aus. Anderlecht möchte nun durch ein spezifisches Trainingsprogramm dafür sorgen, dass er maximal fit bleibt. Mehr »


 15-07-2024 

Französische Verstärkung für RSCA Women

Französische Verstärkung für RSCA Women

Eine französische Spielerin wird RSCA Women verstärken. Es handelt sich dabei um Laurie Teinturier, die einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben hat. Sie kommt von Guingamp. Der Transfer von Teinturier nach Anderlecht wurde über die sozialen Medien des Vereins bekanntgegeben.  Mehr »



 10-07-2024 

WCL: Die Gegner von RSCA Women sind bekannt

WCL: Die Gegner von RSCA Women sind bekannt

RSCA Women wird in der Vorrunde der Women's Champions League auf den serbischen Verein ŽFK Crvena Zvezda (Roter Stern Belgrad) treffen. Die Partie wird am Mittwoch, den 4. September in Malta stattfinden. Bei einem Sieg wird man gegen den Gewinner des Duells zwischen FK Breznica (Montenegro) und Birkirkara FC (Malta) spielen. Wenn die Damen von Anderlecht beide Spiele gewinnen können, dann qualifizieren sie sich für die letzte Vorrunde. Mehr »


 09-07-2024 

RSCA Women gewinnt gegen Utrecht

RSCA Women gewinnt gegen Utrecht

RSCA Women hat den niederländischen Verein Utrecht geschlagen. Anderlecht bog einen Rückstand in einen 3-2-Sieg um. Utrecht kam durch einen Treffer von De Keijzer in Führung, wonach Vanzeir zum Ausgleich traf. Adewusi brachte danach Anderlecht in Führung, aber Hader sorgte für den Ausgleichstreffer. Letztendlich konnte Adewusi ihre Mannschaft doch noch zum Sieg schießen. Mehr »



 07-07-2024 

Damman unterschreibt bei RSCA Women

Damman unterschreibt bei RSCA Women

Die französische Torhüterin Hillary Damman wechselt von Standard nach Anderlecht. Sie hat einen Vertrag von einem Jahr bei RSCA Women unterschrieben. Damman wird in der nächsten Saison also mit der jungen Torhüterin Aude Waldbillig konkurrieren. RSCA Women gab diese Neuigkeit offiziell bei Instagram bekannt. Mehr »


 04-07-2024 

RSCA Women - Utrecht zum Saisonstart

RSCA Women - Utrecht zum Saisonstart

Mit dem neuen Trainer Dennis Moerman bereiten sich die  RSCA Women bereits auf die neue Saison vor. Am Samstag, den 6. Juli wird der Nachfolger von Dave Mattheus die Gelegenheit haben, seine neue Mannschaft während eines ersten Testspiels gegen Utrecht zu bewerten. Diese Partie wird um 14 Uhr beginnen. Die Neuzugänge Luna Vanzeir, Nikki IJzerman, Maxime Bennink und Senna Koeleman werden auch zum Einsatz kommen. Mehr »



 01-07-2024 

Wajnblum kehrt wieder nach Standard zurück

Wajnblum kehrt wieder nach Standard zurück

Lola Wajnblum wird von RSCA Women nach Standard wechseln. Sie wechselte in der Vergangenheit schon einige Male zwischen den beiden Topclubs. So spielte sie zuerst bei Standard, danach von 2013 bis 2017 für Anderlecht, dann wieder fünf Jahre bei Standard und zum Schluss in den vergangenen zwei Jahren wieder für Anderlecht. Mehr »


Mattheus der neue Direktor von RSCA Women

Mattheus der neue Direktor von RSCA Women

Dave Mattheus wird nicht länger der Cheftrainer von RSCA Women sein. Mattheus wird bei der Damen-Mannschaft von Anderlecht nämlich die Rolle des Direktors übernehmen. Er wird dadurch für die Rekrutierung der Spielerinnen, das Ausbildungszentrum und das Stellar-Programm verantwortlich sein. Der Verein wird auch mit sechs Partnervereinen zusammenarbeiten, um den Frauenfußball in Belgien weiterzuentwickeln. Neuer Cheftrainer wird Dennis Moerman werden, der in der vergangenen Saison als Assistent von Mattheus tätig war. Mehr »


 27-06-2024 


 16-06-2024 

IJzerman verstärkt RSCA Women

IJzerman verstärkt RSCA Women

Anderlecht hat sich mit dem Transfer von Nikki IJzerman eine internationale Verstärkung gesichert. Die 23-jährige kommt von ADO Den Haag und unterschrieb einen Vertrag für ein Jahr bei RSCA Women. Sie wird mit der Rückennummer 29 spielen und wird aufgrund ihrer technischen Fähigkeiten und ihrer Schnelligkeit hauptsächlich als Flügelspielerin eingesetzt. Neben ihrer Fußballkarriere hat IJzerman auch einen Bachelor-Abschluss in Journalismus. Mehr »


 10-06-2024 

RSCA Women erhält erstmalig eine Ablösesumme für eine Spielerin

RSCA Women erhält erstmalig eine Ablösesumme für eine Spielerin

Lore Jacobs verlässt Anderlecht und wechselt zum PSV Eindhoven. Mit 37 Toren in zwei Jahren war sie ein absoluter Leistungsträger bei den Damen des RSC Anderlecht. Bemerkenswert: PSV bezahlt Anderlecht eine Ablösesumme. Es ist das erste Mal in der Geschichte der RSCA Women, dass man einen bezahlten Transfer realisieren kann. Mehr »


 29-05-2024 

De Neve abwesend bei den Red Flames

De Neve abwesend bei den Red Flames

Vier Spielerinnen von Anderlecht sind von Nationaltrainer Ives Serneels für die kommenden Spiele gegen Tschechien aufgerufen worden. Es handelt sich dabei um Sarah Wijnants, Laura Deloose, Tine De Caigny und Laura De Neve. Leider wird Kapitänin Laura De Neve das Spiel verpassen. Die Verteidigerin von Anderlecht kehrte zwar nach langer Abwesenheit aufgrund einer Knieverletzung zu den Red Flames zurück, aber kann gegen Tschechien noch nicht zum Einsatz kommen. Mehr »


Offiziell: Vanzeir unterschreibt Vertrag bei RSCA Women

Offiziell: Vanzeir unterschreibt Vertrag bei RSCA Women

Die 21-jährige Luna Vanzeir hat letztlich einen Vertrag bei der Damen-Mannschaft von Anderlecht unterschrieben, wo sie die Nummer 30 tragen wird. Nach ihren Engagements bei Racing Genk und OH Löwen stellt sie sich nun bei RSCA Women einer neuen Herausforderung. Ihr Bruder Dante Vanzeir betonte, dass Anderlecht eine Referenz im belgischen Frauenfußball sei. RSCA Women strebt die Teilnahme an der Champions League an und Trainer Dave Mattheus sucht Verstärkung für die Qualifikationsspiele. Mehr »


 26-05-2024 

Highlights RSCA Women (Meister) und RSCA Futsal

Highlights RSCA Women (Meister) und RSCA Futsal

Die Damen von Anderlecht haben gestern ihren Titel nach einem spannenden Kampf mit Standard und OH Löwen verteidigen können. Unten findet man Bilder vom letzten Spiel gegen Genk und der Meisterfeier. Aber auch RSCA Futsal steht kurz vor einem neuen nationalen Titel, da man das erste Play-Off-Finale gewinnen konnte. Auch davon möchten wir gerne die Highlights zeigen. Mehr »


Anderlecht erneut Meister in der Women Super League!

Anderlecht erneut Meister in der Women Super League!

Die Damen-Mannschaft von Anderlecht sind nach einem 4-2-Sieg gegen Genk zum siebten Mal in Folge Meister in der Women Super League geworden. Standard konnte Anderlecht dadurch nicht mehr einholen. Es waren tolle Play-Offs in der Meisterschaft, in der sich Anderlecht, Standard und OH Löwen einen spannenden Kampf um den Titel lieferten. Letztendlich waren es die Ladies von Anderlecht, die das Rennen wieder für sich entscheiden konnten. Mehr »


 21-05-2024 

Riemer: "Ich bin zutiefst enttäuscht"

Riemer:

Nach der Niederlage gegen Club Brügge herrschte bei Anderlecht ein Gefühl der Ernüchterung. Trainer Brian Riemer ärgerte sich besonders über 'die mangelnde Qualität im Strafraum'. Er drückte seine tiefe Enttäuschung aus und betonte, dass die Mannschaft unbedingt den Sieg erringen wollte. Durch die Niederlage belegt Anderlecht nun den dritten Tabellenplatz und muss am letzten Spieltag der Meisterschaft auf einige Wunder hoffen. Mehr »


 18-05-2024 

RSCA Women übernimmt wieder die Tabellenführung

RSCA Women übernimmt wieder die Tabellenführung

Nach 85 Minuten ohne Treffer erlöste Sakina Ouzraoui Diki die Damen von Anderlecht mit einem Kopfball nach einer Flanke von Sarah Wijnants. In der Nachspielzeit erhöhte dann Julietta Vidal nach einem Kopfball von Tine De Caigny auf 0-2. In der Tabelle übernimmt Anderlecht (44 Punkte) wieder die Tabellenführung und hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Standard (42 Punkte). Brügge ist Vierter mit 24 Punkten und OH Löwen Dritter mit 38 Punkten. Mehr »


 15-05-2024 

Adewusi wird RSCA Women verstärken

Adewusi wird RSCA Women verstärken

Anderlecht hat kürzlich die 18-jährige Spielerin Rose Adewusi verpflichtet. Das junge Talent unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2026. Adewusi hat sich schnell entwickelt und konnte in der Super League bereits auf sich aufmerksam machen. Sie wird in der nächsten Saison in die A-Mannschaft kommen und gilt als polyvalente Spielerin mit einem guten Dribbling sowie einer tollen Schusstechnik. Ihre Karriere begann bei Zulte Waregem und sie konnte auch schon Erfahrungen bei den Red Flames (U17) sammeln. Mehr »


 14-05-2024 

Dreyer wird zum ersten Mal Vater

Dreyer wird zum ersten Mal Vater

Erfreuliche Neuigkeiten für Anders Dreyer und seine Frau Cæcilie Madsen: Das Paar erwartet ihr erstes Kind. Diese tolle Nachricht verkündeten sie heute auf Instagram. Auf dem Foto sehen wir, dass die Geburt jedoch noch etwas dauern wird, da der Bauch von Cæcilie noch nicht so groß ist. Mehr »


 13-05-2024 

"Brügge wird das wichtigste Spiel des Jahres"

Mit einem hohen Ball in den Strafraum leitete Killian Sardella das zweite Tor von Anderlecht ein. Dieser Treffer sorgte dafür, dass Anderlecht weiterhin vom Titelgewinn träumen darf. "Wir haben alles selbst in der Hand", erklärte Sardella. "Die Partie am nächsten Wochenende gegen Club Brügge wird das wichtigste Spiel des Jahres." Mehr »


Rits ist Vater eines Sohnes geworden (Foto)

Rits ist Vater eines Sohnes geworden (Foto)

Mats Rits hatte gestern eine kurze, aber unvergessliche Nacht hinter sich. Nach dem Sieg gegen Racing Genk fuhr er zu seiner Familie und gestern Morgen wurde sein Sohn Céril geboren. Für Rits und seiner Frau Lynn ist es das zweite Kind.  Mehr »


 12-05-2024 

Damen schlagen Gent und bleiben Tabellenführer

Damen schlagen Gent und bleiben Tabellenführer

RSCA Women hat gestern Abend mit 5-2 gegen AA Gent gewonnen. Zur Pause stand Anderlecht bereits mit 2-1 in Führung. Anderlecht hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Standard und sechs Punkte auf OH Löwen. Zwei Spieltage vor dem Ende der Meisterschaft bleibt Anderlecht also weiterhin auf Titelkurs. Mehr »


 03-05-2024 

Topspiel für RSCA Women gegen OH Löwen

Topspiel für RSCA Women gegen OH Löwen

Morgen um 13:30 steht in der Lotto Super League das Topspiel zwischen OH Löwen und Anderlecht auf dem Programm. Beide Mannschaften stehen punktgleich (35 Punkt) an der Tabellenspitze, gefolgt von Standard, die zwei Punkte weniger besitzen. OHL verlor in dieser Woche das belgische Pokalfinale gegen Club Brügge im Elfmeterschießen. Mehr »


 20-04-2024 

RSCA Women erobert die Tabellenführung (Video)

RSCA Women erobert die Tabellenführung (Video)

Die Damen von Anderlecht haben am gestrigen Abend gegen Gent gewinnen können. Nach zwei Treffern von Delabre und einem Elfmeter von Wijnants konnte sich Anderlecht mit 0-3 durchsetzen. RSCA Women bleibt punktgleich Tabellenführer mit OH Löwen, da sie heute ihr Spitzenspiel gegen Standard Lüttich auch mit 0-3 gewinnen konnten. Mehr »


 19-04-2024 

RSCA Women spielen auswärts gegen Gent

RSCA Women spielen auswärts gegen Gent

Für die Damen von Anderlecht steht heute Abend wieder ein Play-Off-Spiel auf dem Programm. Nach der Enttäuschung am Dienstag im Clasico gegen Standard müssen die Spielerinnen von Anderlecht nun den Schalter umlegen und sich auf das heutige Spiel gegen Gent konzentrieren. Die Partie findet um 20:30 in der Chillax Arena in Oostakker statt. Mehr »


Aude Waldbillig verlängert bei RSCA Women

Aude Waldbillig verlängert bei RSCA Women

Die junge Torhüterin Aude Waldbillig hat ihren Vertrag bei Anderlecht bis Juni 2027 verlängert. Seit dem vergangenen Sommer befindet sich Waldbillig, die auch in Neerpede ausgebildet wurde, im A-Kader der RSCA Women. Mehr »


 24-03-2024 

RSCA Women startet mit deutlichem Sieg in die Play-Offs

RSCA Women startet mit deutlichem Sieg in die Play-Offs

Die Damen von Anderlecht sind gestern mit einem deutlichen 5-0-Sieg gegen Club Brügge sehr gut in die Play-Offs gestartet. Anderlecht ging als Dritter in die Play-Offs und auf diesem Platz werden sie auch bleiben, da auch die Konkurrenten OH Löwen und Standard ihre Partie überzeugend gewinnen konnten. RSCA Women hat nur einen Punkt Rückstand, wodurch alles noch möglich ist. Mehr »


 11-03-2024 

RSCA Women sind bereit für die Play-Offs (Video)

RSCA Women sind bereit für die Play-Offs (Video)

Am Samstagabend konnten sich die Damen von Anderlecht in der RSCA Academy mit einem deutlichen 6-0-Sieg gegen Charleroi durchsetzen und so erfolgreich die reguläre Meisterschaft abschließen. Jacobs (2), Minnaert, Delabre, Meersman und Buabadi erzielen die Treffer für Anderlecht.  Mehr »


 03-03-2024 

RSCA Women gewinnen den Clasico (Video)

RSCA Women gewinnen den Clasico (Video)

Obwohl Standard in der zweiten Halbzeit mit 1-2 führte, konnten die Damen von Anderlecht das Blatt durch Treffern von Ludmila Matavkova und Sakina Ouzraoui Diki noch wenden und den Clasico mit 3-2 gewinnen. Lola Wajnblum hatte in der ersten Halbzeit für die zwischenzeitliche Führung sorgen können. In der Tabelle hat Anderlecht nur noch einen Punkt Rückstand auf Standard.  Mehr »


 27-02-2024 

RSCA Women bestreiten den Clasico in Neerpede

RSCA Women bestreiten den Clasico in Neerpede

Am kommenden Samstag bestreiten die RSCA Women um 19 Uhr in der RSCA Football Academie ihren Clasico gegen Standard Fémina. Vor dem Start der Play-Offs stehen nur noch zwei Spiele auf dem Programm und Anderlecht hat aktuell vier Punkte Rückstand auf die Damen aus Lüttich.  Mehr »


 18-02-2024 

Highlights: KV Mechelen - RSCA Women

Highlights: KV Mechelen - RSCA Women

Dank eines Hattricks von Amélie Delabre hat Anderlecht gestern Abend mit 0-5 gegen den KV Mechelen gewonnen. Die Partie war bereits nach der ersten Halbzeit entschieden (0-3). Sakina Ouzraoui Diki erzielte den fünften Treffer für den Tabellendritten RSCA Women. Mehr »


 27-01-2024 

 23-01-2024 

Patris: "Es war eine missglückte Flanke"

Patris:

Mit einem Distanzschuss von der rechten Seite über den OHL-Torwart hinweg konnte Louis Patris Anderlecht gegen Löwen noch einen Punkt sichern. War das so gewollt oder eher ein glücklicher Treffer? Letzteres, das gab Patris nach der Partie zu. "Ich bin gerne ehrlich: es war eigentlich eine missglückte Flanke", sagte der Torschütze. Mehr »


 18-01-2024 

 08-01-2024 

RSCA Women verlieren Testspiel gegen Leverkusen (Video)

RSCA Women verlieren Testspiel gegen Leverkusen (Video)

Die Mannschaft von Trainer Dave Mattheus startete am Samstagnachmittag mit einem Testspiel gegen den deutschen Verein Bayer 04 Leverkusen in das neue Fußballjahr. Die Partie fand in der RSCA Belfius Academy statt und endete mit einer knappen 2-3 Niederlage der RSCA Women.  Mehr »


 31-12-2023 

Nur 28 Prozent aller Elfmeter sind korrekt verlaufen

Nur 28 Prozent aller Elfmeter sind korrekt verlaufen

Bei strikter Anwendung der Regeln bei Strafstößen bezüglich des Einlaufens anderer Spieler in den Strafraum, hätte jeder der bisher vierzehn vergebenen Elfmetern in dieser Saison wiederholt werden müssen. Das fand Het Laatste Nieuws heraus. Tatsächlich verlief in dieser Saison in der 1. Division A bei nur 28 Prozent aller Elfmeter alles korrekt. Mehr »


 24-12-2023 

Elfmeterphase sorgt für viel Diskussionsstoff

Elfmeterphase sorgt für viel Diskussionsstoff

Die Phase, in der Genk den Elfmeter nicht erneut ausführen durfte, sorgt für viel Diskussionsstoff. Es ist sogar nicht unmöglich, dass die Partie (teilweise) wiederholt werden muss. Denn nicht nur Sor lief zu früh in den Strafraum, sondern auch Yari Verschaeren. Und das ist nun das große Problem. Wenn nämlich Spieler beider Teams bei einem Elfmeter zu früh in den Strafraum laufen, dann muss der Elfmeter wiederholt werden. Da also ein Regelverstoß vorliegt, ist die Chance groß, dass dies noch Folgen haben wird. Mehr »


 15-12-2023 

"Schießt in die Ecken, Schmeichel kommt da nicht hin"

In seiner Rede vor dem Spiel am vergangenen Sonntag gegen Anderlecht forderte Standard-Trainer Carl Hoefkens seine Spieler dazu auf, auf das Tor zu schießen, wenn sie sich in einer aussichtsreichen Position befinden. Er sagte ihnen, sie sollten auf die Ecken zielen, "da der Torwart den Pfosten nicht erreichen würde." Mehr »


 07-12-2023 

Dolberg: "Ich kann eine Weile bei Anderlecht bleiben"

Dolberg:

Mit zehn Toren belegt Kasper Dolberg momentan in der Torschützenliste der Jupiler Pro League den zweiten Platz. Aber der Stürmer will mehr, individuell und in der Mannschaft. "Mein Ziel ist es, Torschützenkönig zu werden", erzählte er heute in Het Nieuwsblad. "Und ich möchte hier Trophäen gewinnen." Mehr »


 26-11-2023 

"Hoffentlich können wir Jan überzeugen, weiterzumachen"

Jan Vertonghen möchte die Entscheidung erst im Winter treffen, aber wenn es nach Brian Riemer geht, wird der Kapitän von Anderlecht auch nach dieser Saison noch weiterspielen. "Zusammen mit Jesper Fredberg werde ich alles tun, um ihn davon zu überzeugen, noch ein oder zwei Jahre weiterzumachen", erzählte der Trainer auf seiner Pressekonferenz am Freitag. Mehr »


 20-11-2023 

Highlights: Charleroi - RSCA Women

Highlights: Charleroi - RSCA Women

Nach den Niederlagen gegen OH Löwen in der Meisterschaft und dem Pokal, gewann Anderlecht am Wochenende deutlich mit 0-5 gegen Charleroi. Aufgrund der Niederlage von Löwen gegen Club Brügge, haben die Damen von Anderlecht jetzt fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Mehr »


 29-10-2023 

Video: Der Distanzschuss-Hattrick van Dreyer

Video: Der Distanzschuss-Hattrick van Dreyer

Mit drei erfolgreichen Distanzschüssen außerhalb des Strafraums war Anders Dreyer gestern Abend der Matchwinner bei Anderlecht. Hier kann man sich seine Treffer noch einmal anschauen und sie genießen. Mehr »


 19-10-2023 

Ticket-Info: RSCA Women - Genk

Ticket-Info: RSCA Women - Genk

Am kommenden Samstag, den 21. Oktober empfangen die Damen von Anderlecht um 19 Uhr den KRC Genk. Tickets für diese Partie, die in der RSCA Academy stattfinden wird, sind über diese Seite erhältlich: ticketing.rsca.be. Fans van Anderlecht können Tickets für 5 Euro kaufen (3 Euro für Jugendliche unter 16 Jahren). Mehr »


 16-10-2023 

Pokal: RSCA Women A und B in der nächsten Runde

Pokal: RSCA Women A und B in der nächsten Runde

Die beiden Damen-Mannschaften von Anderlecht kamen am Samstag im belgischen Pokal zum Einsatz. In der RSCA Academy qualifizierte sich das Team von Dave Mattheus nach einem 5-1-Sieg gegen Standard B für die nächste Runde, während sich die zweite Mannschaft von Anderlecht mit 2-1 gegen Moladavo durchsetzte. Mehr »