Vorschau: Anderlecht - Racing Genk

DONNERSTAG, 16 MAI 2019, 19:10 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE Racing Genk kann heute Abend in Anderlecht den vierten Meistertitel der Vereinsgeschichte feiern. Obwohl viele Anderlecht-Fans den Limburgern den Titel gönnen, wird Karim Belhocine und seine Mannschaft um die drei Punkte kämpfen, denn mathematisch ist sogar noch ein Europapokalticket drin.

Kara Mbodj war am Sonntag aufgrund von Rückenproblemen nicht dabei, aber seit Dienstag trainiert er wieder mit. Trainer Belhocine geht davon aus, dass er zum Einsatz kommen kann. Vorne ersetzt Amuzu vielleicht Bolasie. Die Leihgabe von Everton zeigte in den vergangenen Spielen keine gute Leistung und wird auch nicht in Anderlecht bleiben. Amuzu hingehen ist die Zukunft des Vereins.

Die Gäste aus Genk können auf alle Spieler zurückgreifen. Lucimi ist wieder fit und ersetzt Aidoo.

Anstoss: 20u30
Stadion: Constant Vanden Stock-Stadion
Schiedsrichter: Nicolas Laforge

: : : RSC ANDERLECHT : : :

Mögliche Aufstellung: Didillon, Appiah, Kara, Bornauw, Cobbaut, Kums, Trebel, Najar, Verschaeren, Amuzu, Santini
Ersatz: Boeckx, Sanneh, Lawrence, Milic, Kayembe, Zulj, Gerkens, Saelemaekers, Bolasie

Verletzt: Bakkali, Dimata, Dhauholou, Makarenko, Obradovic, Sambi Lokonga
Gesperrt: Niemand
Gelb gefährdet: Kara, Kums, Santini, Trebel

: : : KRC GENK : : :

Mögliche Aufstellung: Vukovic, Maehle, Dewaest, Lucimi, Uronen, Heynen, Berge, Ito, Malinovskyi, Trossard, Samatta
Ersatz: Jackers, Leysen, Seigers, Aidoo, Wouters, De Norre, Piotrowski, Fiolic, Paintsil, Ndongala, Gano, Ingvartsen

Verletzt: Borges, Screciu
Gesperrt: Niemand
Gelb gefährdet: Dewaest

Vorherige Jahre:
2018-2019: 0-1
2017-2018: 1-2
2017-2018: 0-1
2016-2017: 2-0
2015-2016: 1-0
>>Ergebnischronik

Prognose basiert auf die letzten 5 Jahre:
Sieg: 40%
Niederlage: 60%
Unentschieden: 0%

Prognose basiert auf alle Ergebnisse:
Sieg: 51.43%
Niederlage: 25.71%
Unentschieden: 22.86%


Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum