Auch Boy De Jong verlässt Anderlecht

MITTWOCH, 22 MAI 2019, 11:49 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS - INTERVIEWS Genau wie Ivan Obradovic wird auch Boy De Jong bei Anderlecht keinen neuen Vertrag erhalten. Das teilte der niederländische Torwart unserer Redaktion mit. "Ich bin froh, dass ich bei Anderlecht spielen durfte. Das war eine positive Erfahrung für mich", sagte er.

De Jong unterschrieb vor zwei Jahren einen Vertrag für ein Jahr als dritter Torwart. Im vergangenen Sommer wurde sein Vertrag dann um ein Jahr verlängert. Jetzt also nicht mehr. "Mein Vertrag wird nicht verlängert und ich werde mir einen neuen Verein suchen", erzählte De Jong an Anderlecht-Online.

De Jong bestritt während seiner Zeit bei Anderlecht kein einziges offizielles Spiel. "Das ist schade, aber ich bin froh, dass ich ein Teil dieses Vereins sein durfte. Ich habe hier die Champions League und die Europa League erleben dürfen, also war es auf jeden Fall positiv. Meine schönste Erinnerung an Anderlecht? Dass ich mit meinem Vater als Torwarttrainer zusammenarbeiten konnte. Er konnte mich auf ein höheres Niveau bringen."

Wo seine Zukunft liegen wird, weiß De Jong aber noch nicht. "Alle Optionen sind offen, aber ich würde lieber zu einem kleineren Verein wechseln, wo ich jede Woche spielen kann."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum