Sam forderte ein hohes Gehalt

SONNTAG, 21 JULI 2019, 13:28 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS - ANDERE Lange Zeit sah es danach aus, als ob Sidney Sam einen Vertrag beim RSC Anderlecht erhalten würde. Es tauchten sogar schon Fotos auf, auf denen man sah, wie der deutsche Stürmer zusammen mit Sportdirektor Michael Verschueren ein Trikot von Anderlecht festhielt. Aber der Deal platzte, da Sam etwas zu viel gefordert hatte. 

So hatte der Deutsche ein hohes Gehalt und einen Vertrag von mehr als nur einem Jahr gefordert. Aufgrund der Verletzungsanfälligkeit von Sam ging der RSC Anderlecht letztendlich nicht darauf ein. "Nach reiflicher Überlegung hat sich die Vereinsführung des RSC Anderlecht dafür entschieden, Sidney Sam aufgrund anderer Prioritäten bei der Suche nach Verstärkung keinen Vertrag anzubieten", ließ der Verein wissen.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum