Roofe und Trebel möglicherweise am Sonntag im Kader

DONNERSTAG, 19 SEPTEMBER 2019, 13:44 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

VERLETZUNGEN Gute Neuigkeiten für Anderlecht, denn Neuzugang Kemar Roofe trainierte gestern zum ersten Mal mit der Mannschaft seit er von Leeds United zum Rekordmeister gekommen ist.

Roofe kämpfte mit einer Knöchelverletzung und konnte bisher nur individuell trainieren. Wenn er das Training gut verarbeitet, ist es gut möglich, dass er sich am Sonntag für das Spiel gegen Club Brügge im Kader befinden wird. Het Laatste Nieuws denkt jedoch, dass es noch zu früh für den Stürmer ist, um von Beginn an zu spielen.

Für Kompany gilt dasselbe. Auch er trainierte wieder mit der Mannschaft und wird sich so gut wie sicher im Kader befinden.

Zum Schluss gibt es da noch Adrien Trebel. Der Franzose ist aufgrund der Sperre von Sambi Lokonga und der Verletzung von Zulj plötzlich eine Option im Mittelfeld. Anderlecht versuchte Trebel im Sommer zu verkaufen, aber konkretes Interesse schien es nicht zu geben. Er könnte wohl noch in den Mittleren Osten wechseln, da der Transfermarkt dort noch offen ist. Trebel kam Anfang der Woche mit der U21 gegen OH Löwen zum Einsatz und hinterließ einen guten und fitten Eindruck. Het Laatste Nieuws denkt, dass sich Trebel am Sonntag im Kader befinden wird.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum