News mit tag "Verletzungen"


 18-02-2019 

Najar fällt vier Wochen mit einem Muskelriss aus

Najar fällt vier Wochen mit einem Muskelriss aus

Andy Najar musste gestern Abend aufgrund einer Verletzung frühzeitig ausgewechselt werden. Der RSC Anderlecht teilte nun mit, dass der Honduraner vier Wochen ausfallen wird. Er zog sich im Spiel gegen den FC Antwerp einen Muskelriss im Oberschenkel zu. Mehr »


Operation droht für Dimata und Trebel

Operation droht für Dimata und Trebel

Anderlecht macht sich Sorgen um Landry Dimata und Adrien Trebel. Die beiden Spieler kämpfen weiterhin mit einer Knieverletzung und schauten sich das gestrige Spiel gegen Antwerp von der Tribüne aus an. Laut Het Laatste Nieuws ist ihre Verletzung chronisch und es ist gut möglich, dass sie sich operieren lassen müssen. Mehr »


Najar fällt mit Oberschenkelverletzung aus

Najar fällt mit Oberschenkelverletzung aus

Andy Najar musste gestern im Spiel gegen Antwerp frühzeitig das Feld verlassen. Er hatte sich nämlich eine Oberschenkelverletzung zugezogen. "Andy signalisierte selbst, dass er nicht mehr weiterspielen konnte", erzählte Trainer Fred Rutten nach der Partie. Mehr »


 16-02-2019 

"Situation von Trebel und Dimata von Tag zu Tag schauen"

Adrien Trebel und Landry Dimata ließen sich in der vergangenen Woche vom spanischen Arzt Ramon Cugat untersuchen. Aussagen über den physischen Zustand der beiden wollte Fred Rutten nicht tätigen. Die gute Neuigkeit ist jedoch, dass keine weiteren Verletzten hinzugekommen sind. Mehr »



 15-02-2019 

Dimata und Trebel besuchen spanischen Toparzt

Dimata und Trebel besuchen spanischen Toparzt

Landry Dimata und Adrien Trebel besuchten in dieser Woche den spanischen Arzt Ramon Cugat. Der Spanier zählt unter anderem einige Rote Teufel und Barcelona-Stars unter seinen Patienten, aber auch Matias Suarez und Kara Mbodj ließen sich dort an ihrem Knie behandeln. Mehr »


 14-02-2019 

Ein Problem zwischen Rutten und Trebel?

Ein Problem zwischen Rutten und Trebel?

Trainer Fred Rutten und Kapitän Adrien Trebel sind nicht die besten Freunde. Der Grund dafür? Rutten verplichtete Trebel im Trainingslager ein Spiel zu bestreiten, während er lieber eine Pause für sein verletztes Knie bekommen hätte. Außerdem findet Trebel, dass er mehr Respekt verdient. Mehr »



 13-02-2019 

Pause für Kara und Dimata

Pause für Kara und Dimata

Kara Mbodj (Foto) und Landry Dimata nahmen gestern nicht am Training teil. Die beiden erhielten eine Pause, damit sich ihr Knie von Sonntag erholen kann. Das Duo wird aber normalerweise am kommenden Wochenende gegen den FC Antwerp zum Einsatz kommen können. Mehr »


 12-02-2019 

Obradovic fällt drei Wochen aus

Obradovic fällt drei Wochen aus

Der RSC Anderlecht bestätigte heute Morgen, dass sich Ivan Obradovic am Sonntagabend einen Muskelriss im Oberschenkel zugezogen hat. Der Serbe wird dadurch für ungefähr drei Wochen ausfallen. Vielleicht wird Elias Cobbaut seinen Platz auf der linken Abwehrseite übernehmen. Mehr »



 10-02-2019 

Gibt es ein Problem mit Trebel?

Gibt es ein Problem mit Trebel?

Adrien Trebel trainierte in dieser Woche noch nicht mit. Er soll weiterhin Schmerzen an seinem Knie verspüren. Oder steckt doch mehr dahinter? Laut Het Laatste Nieuws soll die Kommunikation zwischen den beiden Parteien gestört sein. Mehr »


 08-02-2019 

Trebel trainierte noch nicht mit

Trebel trainierte noch nicht mit

Trainer Fred Rutten begann seine Pressekonferenz mit einer Übersicht der verletzten Spieler. Adrien Trebel trainierte bisher noch nicht mit. Yevhen Makarenko ist unterdessen wieder fit und kann wieder ins Training einsteigen. Auch bei Landry Dimata entwickelt sich alles zum Positiven. Mehr »


Coucke: "Dieser Verein kommt zurück"

Coucke:

Marc Coucke war gestern in der Sendung 'De Afspraak' auf Canvas zu Gast. Er sprach dort über die Problematik in Verbindung mit der Pharmaindustrie. Unvermeidlich wurde auch über den RSC Anderlecht gesprochen. Und Coucke war deutlich: "Dieser Verein kommt zurück". Mehr »


Teodorczyk: "Niemand hatte gesagt, dass ich gehen musste"

Teodorczyk:

In der polnischen Presse kam Lukasz Teodorczyk noch einmal auf seinen Abschied aus Anderlecht im vergangenen Sommer zurück. Der Stürmer ist nicht froh darüber, wie die Dinge damals verlaufen sind. "Spieler mit einem hohen Gehalt mussten den Verein verlassen. Aber niemand hatte mir etwas gesagt." Mehr »


Bornauw fällt bis zu den Play-Offs aus

Bornauw fällt bis zu den Play-Offs aus

Sebastiaan Bornauw fällt schon seit der Winterpause mit einer Knieverletzung aus. Gestern unterzog er sich einer Operation. Es wurde dabei ein kleiner Eingriff am Gewebe der Kniescheibe vorgenommen. Der junge Verteidiger wird vier bis sechs Wochen ausfallen. Mehr »



 07-02-2019 

Bornauw am Knie operiert

Bornauw am Knie operiert

Sebastiaan Bornauw ist an seinem Knie operiert worden. Mehr Informationen gibt es jedoch nicht darüber zu berichten. Der junge Verteidiger veröffentlichte ein Foto auf seiner Instagram-Seite mit der Botschaft, dass die Operation gut verlaufen ist.  Mehr »


Arnesen: "Bolasie ist einsatzbereit"

Arnesen:

Der englische Fußballjournalist Neil Moxley stellt sich Fragen über die Fitness von Yannick Bolasie. Der Kongolese zog sich Ende 2016 eine schwere Knieverletzung zu und deswegen bezweifelt Moxley, ob sich Bolasie komplett davon erholt hat. Frank Arnesen sagt jedoch, dass Bolasie einsatzbereit sei. Mehr »


 06-02-2019 

Trebel unsicher für Zulte Waregem

Trebel unsicher für Zulte Waregem

Adrien Trebel kämpft immer noch mit Knieproblemen, wodurch er gegen Standard auch nicht von Beginn an gespielt hat und für das Juniorenspiel gegen Club Brügge absagen musste. Es ist nicht sicher, ob der Franzose für das kommende Heimspiel gegen Zulte Waregem fit wird. Mehr »


 05-02-2019 

Cobbaut und Trebel sagten für das Juniorenspiel ab

Cobbaut und Trebel sagten für das Juniorenspiel ab

Elias Cobbaut und Adrien Trebel kamen gestern im Juniorenspiel gegen Club Brügge nicht zum Einsatz. Beide Spieler befanden sich in der Auswahl, aber mussten im Endeffekt absagen. Cobbaut war krank, Trebel sah in gemeinsamer Überlegung von einem Einsatz ab. Mehr »


Standard machte seinem Image wieder alle Ehre

Standard machte seinem Image wieder alle Ehre

In Lüttich waren sie außer sich, als Thomas Didillon am Montag 'baraki' als sein belgisches Lieblingswort titulierte. 'Geringfügige', bedeutet das und wird in der Wallonie gerne als Schimpfwort für Standard-Fans benutzt. Preud'homme, Carcela, Mpoku und Luyindama zeigten jedoch am Sonntagabend, dass es kein Wunder ist, dass diese Verbindung hergestellt wird. Mehr »


 02-02-2019 

Dimata und Trebel unsicher

Dimata und Trebel unsicher

Trainer Fred Rutten konnte gestern Vormittag im Training auf die komplette Mannschaft zurückgreifen. Das erklärte er mittags auf seiner Pressekonferenz. "Auch Dimata und Trebel waren mit dabei. In den kommenden zwei Tagen wird sich zeigen, ob sie am Sonntag zum Einsatz kommen können", sagte der Trainer noch. Mehr »


 31-01-2019 

Trebel und Dimata erhielten wieder eine Pause

Trebel und Dimata erhielten wieder eine Pause

Landry Dimata und Adrien Trebel erhielten gestern wieder eine Pause. Das Problem bei Trebel ist, dass sein Knie manchmal noch anschwillt. Elias Cobbaut und Sebastiaan Bornauw konnten wieder ohne Probleme mittrainieren.  Mehr »


 30-01-2019 

Bornauw, Gerkens und Cobbaut sind wieder fit

Bornauw, Gerkens und Cobbaut sind wieder fit

Fred Rutten kann wieder auf Sebastiaan Bornauw, Pieter Gerkens und Elias Cobbaut zurückgreifen. Das Trio musste am vergangenen Wochenende verletzungsbedingt für das Spiel gegen die AS Eupen absagen. Normalerweise werden sie jedoch am Sonntag wieder zum Einsatz kommen können. Mehr »


Dimata trainiert wieder mit

Dimata trainiert wieder mit

Landry Dimata und Adrien Trebel haben gestern einige Übungen mit dem Ball absolviert. Wenn alles normal verläuft, werden beide Spieler für das Topspiel am kommenden Sonntag gegen Standard Lüttich fit werden. Mehr »


 26-01-2019 

Ohne Dimata und Bornauw am Sonntag

Ohne Dimata und Bornauw am Sonntag

Anderlecht muss am Sonntag auf Landry Dimata und Sebastiaan Bornauw verzichten. Das erklärte Trainer Fred Rutten am Nachmittag auf seiner Pressekonferenz. Ob Kapitän Adrien Trebel rechtzeitig fit wird, bleibt noch abzuwarten. Pieter Gerkens wird wohl wieder dabei sein. Mehr »


Gerkens einsatzbereit, Trebel und Bornauw nicht

Gerkens einsatzbereit, Trebel und Bornauw nicht

Pieter Gerkens musste im Spiel gegen Gent aufgrund einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Im Prinzip sollte er für das Spiel gegen Eupen aber wieder fit sein. Adrien Trebel und Sebastiaan Bornauw hingegen werden noch ausfallen. Mehr »


 23-01-2019 

Dimata kämpft mit Knieproblemen

Dimata kämpft mit Knieproblemen

Anderlecht möchte nicht über die Verletzung von Landry Dimata sprechen, aber Het Nieuwsblad schreibt heute, dass der Stürmer mit Knieproblemen kämpft. Normalerweise sollte er für weitere Untersuchungen nach Deutschland reisen, aber Het Laatste Nieuws erfuhr, dass dieser Trip wohl annuliert wurde. Mehr »


 22-01-2019 

Dimata lässt sein Knie in Deutschland untersuchen

Dimata lässt sein Knie in Deutschland untersuchen

Bei Anderlecht möchte man momentan nicht viel über die Verletzung von Landry Dimata sagen. "Aus privaten Gründen kommunizieren wir nicht darüber. Wir tun alles, damit er für das Spiel am kommenden Sonntag gegen Eupen fit wird", hieß es. Mehr »


 21-01-2019 

Gerkens hat sich an der Hüfte verletzt

Gerkens hat sich an der Hüfte verletzt

Fred Rutten musste gestern in der Halbzeitpause Pieter Gerkens auswechseln. Der Limburger bekam einen Tritt gegen die Hüfte und konnte nicht weiterspielen. Wie ernst die Verletzung ist, ist noch unklar. Es bleibt abzuwarten, ob er gegen die AS Eupen spielen kann. Mehr »