News mit tag "Verletzungen"


 21-02-2024 

Degryse blickt auf das Topspiel zwischen Club Brügge und Anderlecht

Degryse blickt auf das Topspiel zwischen Club Brügge und Anderlecht

Nach den Ergebnissen des vergangenen Spieltags blickte Marc Degryse bereits auf das Topspiel am Sonntag im Jan Breydel-Stadion voraus. Club Brügge steht vor dem Duell gegen Anderlecht mit dem Rücken zur Wand. Es ist ihre letzte Chance, vor dem Start der Champions Play-Offs den Rückstand auf Anderlecht zu verkürzen. Mehr »


 19-02-2024 

Sardella: "Es ist eine Freude, wieder zurück zu sein"

Sardella:

Fast zwei Monate nachdem er sich am Oberschenkel verletzt hatte, feierte Killian Sardella gestern Abend gegen STVV sein Comeback. Mit einem großen Lächeln erzählte er nach dem Spiel in den sozialen Medien von Anderlecht wie froh er ist, wieder zurück zu sein. "Als die Fans meinen Namen riefen, gab mir das einen Auftrieb." Mehr »


"Killian und Ludwig durften vom Arzt aus eine halbe Stunde mitspielen"

Killian Sardella und Ludwig Augustinsson konnten im Spiel gegen STVV ihr Comeback feiern. Das Duo wurde nach einer Stunde eingewechselt. "Vom Arzt aus durften sie maximal eine halbe Stunde zum Einsatz kommen", erzählte Trainer Brian Riemer, der auch gute Neuigkeiten über Thomas Delaney zu berichten hatte. Mehr »



 16-02-2024 

Ashimeru in zwei bis drei Wochen wieder fit

Ashimeru in zwei bis drei Wochen wieder fit

Majeed Ashimeru erholt sich von einer Verletzung, die er sich während des Afrika-Cups zugezogen hatte. Ein Journalist aus seinem Heimatland Ghana berichtete nun, dass er mit den Stabilitätsübungen begonnen hat und dass er in zwei oder drei Wochen wieder einsatzbereit sein soll. Mehr »


 14-02-2024 

Riemer: "Colassin hat eine große Zukunft vor sich"

Riemer:

Die Überraschung des vergangenen Wochenendes war Antoine Colassin. Er befand sich nämlich plötzlich für die Partie gegen Charleroi im Aufgebot des Rekordmeisters. "Durch die vielen verletzten Spieler verfolge ich jedes Spiel der Futures und Antoine fiel mir dabei positiv auf", erklärte Brian Riemer. Mehr »


Jetzt haben auch die Futures viele Verletzte zu beklagen

Jetzt haben auch die Futures viele Verletzte zu beklagen

Die RSCA Futures müssen eine Weile auf vier Leistungsträger verzichten. Sowohl Nunzio und Alonzo Engwanda, Robbie Ure, als auch Tristan Degreef fallen nämlich mit einer Verletzung aus. Die Gebrüder Engwanda sollen laut der Sudpresse für vier Wochen ausfallen. Mehr »



 10-02-2024 

Gute Neuigkeiten von den Verletzten

Gute Neuigkeiten von den Verletzten

Am Sonntag reist Anderlecht nach Charleroi. Auf der Pressekonferenz hatte Brian Riemer gute Neuigkeiten über die verletzten Spieler zu berichten. Sowohl Delaney, als auch Augustinsson und Sardella sind wieder einsatzbereit. Es ist aber nicht sicher, ob sie bereits am Sonntag zum Einsatz kommen werden. Riemer möchte kein Risiko mit dem Trio eingehen. Es bleibt also abzuwarten, ob sie am Sonntagabend Einsatzzeit erhalten werden. Mehr »


 01-02-2024 

Auswahl: Neuzugänge sind mit dabei

Auswahl: Neuzugänge sind mit dabei

Für das heutige Spiel gegen den KV Mechelen befinden sich sowohl Kikkenborg, als auch Gattoni im Aufgebot. Riemer erklärte, dass Vertonghen zur Not auch auf der linken Seite spielen könnte, da Augustinsson und N'Diaye verletzt sind. Anderlecht sollte nicht zu viele Punkte liegen lassen, wenn man weiter Anschuss an die Tabellenspitze halten möchte. KV Mechelen verstärke sich gestern mit Ex-Anderlecht-Spieler Slimani. Er wird aber wahrscheinlich noch nicht zum Einsatz kommen können. Mehr »


Verletztes Trio schneller fit als erwartet

Verletztes Trio schneller fit als erwartet

Gute Neuigkeiten: Die Partie am vergangenen Sonntag gegen Union hat keine neuen Opfer gefordert und Thomas Delaney und Killian Sardella werden schneller wieder fit als zu Beginn gedacht. Auch Ludwig Augustinsson ist fast wieder einsetzbar. Mehr »


Lissens auf dem Weg nach Dänemark

Lissens auf dem Weg nach Dänemark

Lucas Lissens steht kurz vor einem Transfer zum dänischen Verein Lyngby. Das berichtet die dänische Webseite B.T. Der 22-jährige Verteidiger wird dort einen Vertrag bis Mitte 2027 unterschreiben. Mehr »



 30-01-2024 

Schmeichel erhält die Rückennummer 1 von Dupé

Schmeichel erhält die Rückennummer 1 von Dupé

Kasper Schmeichel verteidigte gegen Union das Tor mit der Nummer 1 auf seinem Rücken. Nach dem Transfer von Maxime Dupé zum französischen Verein Nizza übernahm der dänische Nationaltorwart diese Nummer. Vorher spielte er mit der Nummer 33. Mehr »


Kana fiel mit einer Verletzung aus

Kana fiel mit einer Verletzung aus

Marco Kana musste am vergangenen Wochenende im Spiel zwischen dem KV Kortrijk und OH Löwen bereits nach 26 Minuten das Feld verlassen. Der durch Anderlecht ausgeliehene Mittelfeldspieler griff sich nämlich plötzlich an die Leiste und konnte nicht mehr weiterspielen. Wie ernst die Verletzung ist, ist jedoch noch unklar. Mehr »


 29-01-2024 

"Erster Gegentreffer ist mein Fehler, der zweite finde ich nicht"

Jan Vertonghen war zweifellos der auffälligste Spieler im gestrigen Duell zwischen Anderlecht und Union. Nach zwei Fehlern des Roten Teufels konnte Union zwei Treffer erzielen, aber er brachte Anderlecht danach mit einem Kopfball wieder ins Spiel. "Die Fans wollten eine Reaktion und die bekamen sie." Mehr »



 25-01-2024 

Andy Kawaya beendet seine Profikarriere

Andy Kawaya beendet seine Profikarriere

Der Ex-Anderlecht-Spieler Andy Kawaya zieht sich aus dem Profifußball zurück. Der 27-jährige Flügelspieler wird vor allem wegen seiner starken Leistung im Champions League-Spiel gegen Arsenal (2014-2015) in Erinnerung bleiben. Kawaya wurde zur Pause eingewechselt und verhalf Anderlecht nach einem 0-2-Rückstand noch zu einem 3-3-Unentschieden. Doch danach erreichte er dieses Niveau nie wieder und seine Karriere wurde durch Verletzungen und unglückliche Entscheidungen beeinträchtigt. Mehr »


Auswahl für das Pokalspiel gegen Union

Auswahl für das Pokalspiel gegen Union

Im Aufgebot für das heutige Pokalspiel gegen Union Saint-Gilloise gibt es keine Überraschungen. Patris ist verletzt und Dupé versucht, seinen Transfer nach Nizza abzuschließen. Bouchouari wird heute Abend auf der rechten Seite zum Einsatz kommen und Delaney fällt noch ein paar Wochen aus. Auch von N'Diaye fehlt im Kader jede Spur. Mehr »


"Hazard, Vertonghen und Dolberg brauchen noch Spielpraxis"

Anderlecht hatte am Sonntag in Löwen eine schwache Leistung gezeigt. Unter anderem die Leistungsträger Jan Vertonghen, Thorgan Hazard und Kasper Dolberg konnten nach ihrer Verletzung noch nicht ihr gewohntes Niveau erreichen. "Das ist nicht unlogisch", sagte Trainer Brian Riemer. "Sie brauchen wieder Spielpraxis und das geht nur über Einsätze." Mehr »


Delaney fällt noch zwei Wochen aus

Delaney fällt noch zwei Wochen aus

Wir müssen noch eine Weile warten, bis wir Thomas Delaney wieder auf dem Spielfeld sehen. Anderlecht-Trainer Brian Riemer sagte gestern Nachmittag, dass der Däne sechs bis acht Wochen ausfallen würde und wir uns jetzt in der fünften Woche befinden. "Sowohl er, als auch ich hoffen, dass es nur sechs statt acht Wochen werden", erklärte Riemer. Mehr »


"Vollstes Vertrauen in eine gute Leistung von Bouchouari"

Aufgrund der Verletzung von Louis Patris feiert Mohamed Bouchouari heute Abend sein großes Debüt für Anderlecht. Im Alter von 23 Jahren hat er Trainer Brian Riemer komplett überzeugen können. "Bouchouari ist ein Junge von Neerpede und er kennt unseren Spielstil. Ich bin mir sicher, dass er eine gute Leistung zeigen wird", sagte der Trainer. Mehr »


Patris hat sich an beiden Knöcheln verletzt

Patris hat sich an beiden Knöcheln verletzt

Louis Patris wird heute Abend aufgrund einer leichten Verletzung an beiden Knöcheln nicht gegen Union zum Einsatz kommen. Da die Defensive ohnehin schon mit vielen Verletzten zu kämpfen hat, möchte Trainer Brian Riemer da auch kein Risiko eingehen. Am Sonntag wird Patris aber normalerweise wieder zur Verfügung stehen. Mehr »


 24-01-2024 

Dupé nimmt das Flugzeug, Patris verletzt

Dupé nimmt das Flugzeug, Patris verletzt

Morgen findet das erste der zwei wichtigen Duelle gegen Union Saint-Gilloise statt. Im verschobenen Viertelfinalspiel des Croky Cups wird jedoch Schmeichel im Tor stehen. Ersatztorwart Dupé ist nach Angaben vom La DernièreHeure-Journalisten Romain Van der Pluym auf dem Weg nach Nizza, um seinen Transfer abzuschließen. Mohamed Bouchouari wird normalerweise von Beginn an spielen, da Patris verletzt ist. Mehr »


 23-01-2024 

Ashimeru fällt mit einer (ernsten?) Verletzung aus

Ashimeru fällt mit einer (ernsten?) Verletzung aus

Ghana hat das letzte Gruppenspiel beim Afrika-Cup mit einem 2-2 gegen Mosambik abgeschlossen. Majeed Ashimeru musste das Feld aufgrund einer Verletzung bereits nach 37 Minuten verlassen. Laut GhanaSoccerNet scheint es sich um eine ernste Verletzung zu handeln. Mehr »


 18-01-2024 

Vertonghen und Delaney auch noch nicht fit für OHL

Vertonghen und Delaney auch noch nicht fit für OHL

Die Verschiebung des Pokalspiels könnte eine gute Nachricht für Jan Vertonghen und Thomas Delaney sein, denn die beiden hoffen, dass sie am nächsten Donnerstag wieder fit sind. Diese Chance ist allerdings nicht sehr groß, denn für die beiden Spieler kommt das Meisterschaftsspiel gegen Oud-Heverlee Löwen noch zu früh. Mehr »


 16-01-2024 

N'Diaye fällt für mehrere Wochen aus

N'Diaye fällt für mehrere Wochen aus

Es regnet weiterhin Verletzungen in der Defensive des Rekordmeisters. Nun hat sich nämlich auch Moussa N'Diaye eine Verletzung zugezogen. Wie lange er ausfallen wird, konnte Brian Riemer noch nicht sagen, aber der Trainer geht von mehreren Wochen aus. Mehr »


 14-01-2024 

"Verletzung war der Hauptgrund, warum Raman nicht dabei war"

Nicht weil Anderlecht ihn in diesem Winter sowieso verkaufen möchte, sondern weil er verletzt war. Das war laut Brian Riemer der Hauptgrund, warum Benito Raman nicht am Wintertrainingslager von Anderlecht teilgenommen hat. "Falls Benito in diesem Winter bleibt, bin ich auch froh", erzählte Riemer. Mehr »


 13-01-2024 

Amuzu in London operiert worden

Amuzu in London operiert worden

Francis Amuzu wurde gestern in London an seinem Oberschenkel operiert. Der Spieler und sein Umfeld suchten die besten Spezialisten aus, um nichts dem Zufall zu überlassen. Amuzu wird für ungefähr drei Monate ausfallen. Mehr »


 11-01-2024 

Vertonghen noch nicht einsatzbereit

Vertonghen noch nicht einsatzbereit

Morgen ist nur ein Testspiel gegen den libyschen Meister Al Ahli (15 Uhr) geplant. Darin werden Lissens und N'Diaye nicht zum Einsatz kommen können. Am nächsten Mittwoch bestreitet Anderlecht das Pokalspiel gegen Union. In diesem Duell wird Anderlecht noch nicht auf Jan Vertonghen und Thomas Delaney zurückgreifen können. Anderlecht hofft sie für das Meisterschaftsspiel gegen OHL fit zu bekommen. Mehr »


 09-01-2024 

Vertonghen unsicher für das Pokalspiel

Vertonghen unsicher für das Pokalspiel

Jan Vertonghen und Kasper Dolberg trainieren im Trainingslager in Tunesien immer noch individuell. Nächste Woche steht das Viertelfinalspiel im belgischen Pokal gegen Union Saint-Gilloise auf dem Programm. Dolberg wird möglicherweise wieder fit sein, aber hinter dem Einsatz von Vertonghen steht noch ein Fragezeichen. Mehr »


 05-01-2024 

Sardella fällt für mindestens zwei Monate aus

Sardella fällt für mindestens zwei Monate aus

Anderlecht wird eine längere Zeit auf Killian Sardella verzichten müssen. Het Laatste Nieuws berichtet heute, dass er aufgrund eines Muskelrisses im Oberschenkel für mindestens für zwei Moinate ausfallen wird. Die anderen Verletzten werden normalerweise für das Pokalspiel am 17. Januar gegen Union wieder fit sein. Mehr »


Aufgebot für das Trainingslager in Tunesien

Aufgebot für das Trainingslager in Tunesien

Anderlecht fliegt heute ins Trainingslager nach Tunesien. Im Aufgebot befinden sich auch einige auffällige Namen, wie die von Justin Lonwijk und Alexis Flips, die eigentlich den Verein verlassen dürfen. Verschiedene Spieler der RSCA Futures sind auch dabei, wie zum Beispiel Mohammed Bouchouari, der den Ausfall von Sardella kompensieren soll. Thomas Delaney ist verletzt und bleibt in Brüssel. Mehr »