News mit tag "Verletzungen"


 16-07-2024 

Offiziell: Ashimeru unterschreibt bis 2027

Offiziell: Ashimeru unterschreibt bis 2027

Majeed Ashimeru hat seinen Vertrag beim RSC Anderlecht um zwei Jahre bis Juni 2027 verlängert. Der Ghanaer kämpfte in der vergangenen Saison mit einigen Verletzungen und hofft, dass er in der kommenden Saison wieder konstant gute Leistungen zeigen kann. Mehr »


Anderlecht möchte Ashimeru einen neuen Vertrag anbieten

Anderlecht möchte Ashimeru einen neuen Vertrag anbieten

Anderlecht möchte Majeed Ashimeru mit einem maßgeschneiderten Vertrag länger an sich binden. Der ghanaische Mittelfeldspieler besitzt viele sportliche Qualitäten, aber fällt zu oft mit einer Verletzung aus. Anderlecht möchte nun durch ein spezifisches Trainingsprogramm dafür sorgen, dass er maximal fit bleibt. Mehr »


 12-07-2024 


 10-07-2024 

Anderlecht ist nach Portugal abgereist

Anderlecht ist nach Portugal abgereist

Anderlecht ist am Montag nach Portugal gereist, wo man sich weiter auf die neue Saison vorbereiten wird. Das Trainingslager wird man am kommenden Sonntag mit einem Testspiel gegen Braga abschließen. Verschiedene Spieler der Futures sind ebenfalls mitgereist. Dreyer, Dolberg (beide Urlaub) und Kana (Verletzung) sind nicht dabei. Mehr »


 07-07-2024 

Lardot ersetzt De Bleeckere als technischer Direktor

Lardot ersetzt De Bleeckere als technischer Direktor

Jonathan Lardot beendet seine aktive Karriere als Schiedsrichter und wird technischer Direktor der Schiedsrichter bei der KBVB. Frank De Bleeckere verabschiedet sich unterdessen aus der KBVB. Die Zusammenarbeit wurde im gegenseitigen Einverständnis beendet. Mehr »



 06-07-2024 

Präsentation von Thomas Vervloet

Präsentation von Thomas Vervloet

Das junge Talent Thomas Vervloet hat im Alter von 15 Jahren einen ersten Profivertrag bei Anderlecht unterschrieben. Damit ist er der siebte junge Spieler, der seit Anfang Mai einen Vertrag in Neerpede unterschrieben hat. Er ist physisch stark, besitzt ein gutes Kopfballspiel und tolle technische Fähigkeiten. Er kann sowohl in der Verteidigung, als auch im Mittelfeld spielen. Mehr »


 23-06-2024 

EM: Vertonghen spielt bis zum Ende durch

EM: Vertonghen spielt bis zum Ende durch

Jan Vertonghen hat gestern seit dem 5. Mai noch mal ein Spiel bestritten. Vertonghen kam im EM-Gruppenspiel der Roten Teufel gegen Rumänien (2-0) 90 Minuten zum Einsatz. Die Leistenverletzung, die er sich im Spiel gegen Union zugezogen hatte, scheint der Verhangenheit anzugehören. Auch Zeno Debast erhielt Einsatzzeit. Er ersetzte in der Schlussphase Theate und spielte auf der rechten Abwehrseite. Mehr »



 20-06-2024 

 18-06-2024 

EM: Debast erleidet Fehlstart mit den Roten Teufeln

EM: Debast erleidet Fehlstart mit den Roten Teufeln

Zeno Debast kam am Abend im ersten EM-Gruppenspiel von Belgien gegen die Slowakei 90 Minuten zum Einsatz. Jan Vertonghen blieb trotz der positiven Signale über seine Verletzung auf der Bank. Die Roten Teufel verloren ihre Partie nach einer schwachen Vorstellung in Frankfurt mit 0-1. Mehr »



 17-06-2024 

Tedesco: "Vertonghen kann gegen die Slowakei spielen"

Tedesco:

Pünktlich zur Europameisterschaft ist Jan Vertonghen wieder fit. Nationaltrainer Domenico Tedesco erklärte gestern, dass der Verteidiger von Anderlecht an den vergangenen drei Trainingseinheiten mit der Mannschaft teilgenommen hat und heute gegen die Slowakei spielen kann. Mehr »


 13-06-2024 

Vertonghen steht wieder auf dem Trainingsfeld

Vertonghen steht wieder auf dem Trainingsfeld

Die Roten Teufel haben im Trainingszentrum vom SGV Freiberg mit den Vorbereitungen auf die anstehende EM in Deutschland begonnen. Es waren 23 Spieler anwesend, worunter auch Jan Vertonghen. Der Verteidiger von Anderlecht, der Anfang Mai mit einer Verletzung ausfiel, war also wieder mit dabei. Nur Meunier und Witsel fehlten im Training. Wann Vertonghen wieder spielen kann, ist noch unklar. Mehr »


 03-06-2024 

Vertonghen ist immer noch unsicher

Vertonghen ist immer noch unsicher

Die EM steht vor der Tür und somit sind nun die Roten Teufel an der Reihe. Aktuell erholen sich Anderlecht-Kapitän Jan Vertonghen sowie Arthur Theate und Youri Tielemans noch von ihren Verletzungen und absolvieren ein individuelles Programm. Sie sind also immer noch unsicher. Laut Sportdirektor Frank Vercauteren wird die Situation täglich analysiert und es könnte sein, dass man mit 25 Spielern nach Deutschland reisen wird. Mehr »


 29-05-2024 

De Neve abwesend bei den Red Flames

De Neve abwesend bei den Red Flames

Vier Spielerinnen von Anderlecht sind von Nationaltrainer Ives Serneels für die kommenden Spiele gegen Tschechien aufgerufen worden. Es handelt sich dabei um Sarah Wijnants, Laura Deloose, Tine De Caigny und Laura De Neve. Leider wird Kapitänin Laura De Neve das Spiel verpassen. Die Verteidigerin von Anderlecht kehrte zwar nach langer Abwesenheit aufgrund einer Knieverletzung zu den Red Flames zurück, aber kann gegen Tschechien noch nicht zum Einsatz kommen. Mehr »


 28-05-2024 

Vertonghen: "Danke für die bedingungslose Unterstützung"

Vertonghen:

Jan Vertonghen konnte seine Teamkollegen in den letzten entscheidenden Spielen der Play-Offs verletzungsbedingt nicht unterstützen. Er wird sich nun auf die EM vorbereiten und das wird im Prinzip sein letztes großes internationales Turnier sein. Der Kapitän von Anderlecht beendete seine Saison mit einer Nachricht in den sozialen Medien, in der er seine Dankbarkeit für die bedingungslose Unterstützung der Fans zum Ausdruck brachte. Mehr »


Unklarheit bezüglich der Verletzung von Sardella

Unklarheit bezüglich der Verletzung von Sardella

Killian Sardella fehlte im Spiel gegen Antwerp aufgrund einer Verletzung, die er sich am Samstag im Training zugezogen hatte. Um welche Verletzung es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt und der medizinische Stab wollte mit ihm kein Risiko eingehen. Sardellas Abwesenheit löste Spekulationen über die Schwere seiner Verletzung und die Dauer seiner Genesung aus. Es ist daher noch unklar, wann Sardella wieder zur Verfügung stehen wird. Mehr »


 26-05-2024 

Ohne Schmeichel gegen Antwerp, Amuzu ist unsicher

Ohne Schmeichel gegen Antwerp, Amuzu ist unsicher

Anderlecht muss im Spiel gegen Antwerp auf Kasper Schmeichel verzichten. Trainer Brian Riemer erzählte am Freitag auf seiner Pressekonferenz, dass sich der Torwart im vergangenen Spiel gegen Club Brügge eine Verletzung zugezogen hatte. Francis Amuzu ist krank und wird wahrscheinlich auch nicht zum Einsatz kommen. Jan Vertonghen ist immer noch nicht fit. Mehr »


 22-05-2024 

Evaluierung des medizinischen Stabs

Evaluierung des medizinischen Stabs

Anderlecht hatte in dieser Saison mit mehr Verletzungen zu kämpfen als sonst und erwägt deswegen, das Konzept zu überdenken. Der medizinische Stab wird nicht kritisiert, aber es werden Möglichkeiten zur Verbesserung und Modernisierung geprüft. Das Trainingsprogramm und die individuellen Zeitpläne werden analysiert, um festzustellen, ob dies eventuell zu der hohen Anzahl von Verletzungen beigetragen hat. Mehr »


Stadionverbot nach Vorfall während RSCA-Brügge

Stadionverbot nach Vorfall während RSCA-Brügge

Nach dem Spiel gegen Club Brügge kam es am Sonntag im Bereich der Business Seats zu einem Zwischenfall. Nach dem Schlusspfiff jubelte nämlich ein Brügge-Fan ausgelassen und demonstrativ vor den Heimfans auf der Tribüne N5 und musste daraufhin Schläge einstecken. Ein Täter wurde bereits identifiziert und erhielt ein Stadionverbot sowie eine Anzeige wegen Körperverletzung. Der RSC Anderlecht verurteilt jede Form von Gewalt und wird entsprechende Maßnahmen ergreifen. Mehr »


 21-05-2024 

Halbe Mannschaft von Antwerp fällt mit Verletzungen aus

Halbe Mannschaft von Antwerp fällt mit Verletzungen aus

Der FC Antwerp wird im kommenden Spiel gegen Anderlecht auf Vincent Janssen verzichten müssen. Der Niederländer musste sich letztlich einer Operation unterziehen und wird dadurch in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen können. Darüber hinaus fallen auch Ritchie De Laet und Soumaïla Coulibaly mit einer Knieverletzung aus. Mehr »


Die Saison ist auch für Vertonghen schon beendet

Die Saison ist auch für Vertonghen schon beendet

Jan Vertonghen wird auch im Auswärtsspiel gegen Antwerp nicht zum Einsatz kommen können. Der Innenverteidiger wird nach seiner Leistenverletzung wahrscheinlich nicht rechtzeitig fit werden. Sein Ersatz Gattoni zeigte in den vergangenen Spielen jedoch keine schlechten Leistungen. Mehr »


 18-05-2024 

Hazard: "Beim Titelgewinn laufe ich auf das Feld"

Hazard:

Thorgan Hazard, der momentan wegen einer Knieverletzung ausfällt, weiß, dass seine Genesung noch lange dauern wird und möchte deswegen nichts überstürzen. Er hat mit seiner Reha begonnen kann momentan nur kleine Übungen machen: "Laut der Ärzte werde ich aber wieder 100%ig fit." Hazard wird beim wichtigen Spiel gegen Brügge im Stadion anwesend sein: "Bei einem Titelgewinn werde ich auf das Feld laufen, mit Krücken oder ohne. Es wird vielleicht der wichtigste Preis in meiner Karriere sein." Mehr »


Noch mehr Verletzungssorgen für Club Brügge?

Noch mehr Verletzungssorgen für Club Brügge?

Um das Schicksal selbst in der Hand zu haben, muss Club Brügge morgen im Lotto Park gewinnen. Ein schwierige Aufgabe und in diesem Spiel werden sie auf Meijer und Thiago verzichten müssen. Aber in einem Interview erklärte Trainer Nicky Hayen, dass es noch mehr Fragezeichen gibt. Und so hat, genau wie Anderlecht, auch Brügge im Saisonfinale mit Verletzungspech zu kämpfen. Mehr »


 14-05-2024 

Bestätigung: Thiago fällt bis zum Saisonende aus

Bestätigung: Thiago fällt bis zum Saisonende aus

Was gestern schon erwartet wurde, ist am Abend auch von Club Brügge bestätigt worden: Igor Thiago wird in dieser Saison wegen einer Innenbandverletzung im Knie nicht mehr zum Einsatz kommen. Damit wird Brügge am kommenden Sonntag ohne den starken Stürmer nach Anderlecht reisen. Meijer fällt ebenfalls verletzt aus. Bei Anderlecht ist Delaney gesperrt und Hazard verletzt. Wahrscheinlich werden auch Ashimeru und Vertonghen noch nicht spielen können. Mehr »


Dreyer wird zum ersten Mal Vater

Dreyer wird zum ersten Mal Vater

Erfreuliche Neuigkeiten für Anders Dreyer und seine Frau Cæcilie Madsen: Das Paar erwartet ihr erstes Kind. Diese tolle Nachricht verkündeten sie heute auf Instagram. Auf dem Foto sehen wir, dass die Geburt jedoch noch etwas dauern wird, da der Bauch von Cæcilie noch nicht so groß ist. Mehr »


Riemer: "Habe Yari mit Videos gezeigt, wie gut er ist"

Riemer:

"In großen Momenten müssen große Spieler aufstehen", das war die Botschaft von Brian Riemers über diese Play-Offs. Am vergangenen Samstag im Spiel gegen Racing Genk war es Yari Verschaeren, der bei seiner Rückkehr für den Geniestreich sorgte. "Bevor wir ihn zum Einsatz kommen ließen, musste sein Gefühl stimmen." Mehr »


Club Brügge ohne Thiago gegen Anderlecht?

Club Brügge ohne Thiago gegen Anderlecht?

Die Chance ist groß, dass Club Brügge im Spiel gegen Anderlecht auf den Stürmer Igor Thiago verzichten muss. Thiago blieb gestern während der Partie gegen Union nach einem Zusammenprall mit Nusa im Gras stecken und musste ausgewechselt werden. Thiago nahm danach unter Tränen auf der Bank Platz. Über die Schwere der Verletzung ist noch nichts bekannt, aber die ersten Anzeichen deuten auf eine schwere Verletzung hin. Mehr »


 13-05-2024 

 12-05-2024 

Anderlecht nimmt Abschied von Hubert Lemaire

Anderlecht nimmt Abschied von Hubert Lemaire

Nach dem Spiel gegen Racing Genk nahm der Verein Abschied von Jugendtrainer und Physical-Coach Hubert Lemaire. Lemaire durfte anschließend zusammen mit den Spielern den Sieg feiern. Er wird nun in Rente gehen und demnächst ein Buch über seine Karriere herausbringen. Mehr »


Delaney für das Topspiel gegen Club Brügge gesperrt

Delaney für das Topspiel gegen Club Brügge gesperrt

Nach den ganzen verletzungsbedingten Ausfällen in den vergangenen Wochen muss Anderlecht nun erneut einen Rückschlag hinnehmen. Delaney erhielt gestern im Spiel gegen Racing Genk seine dritte gelbe Karte und wird somit im wichtigen Heimspiel am nächsten Sonntag gegen Club Brügge gesperrt sein. Mehr »


 11-05-2024 

Gattoni ersetzt Vertonghen, Kapitänsbinde für Debast

Gattoni ersetzt Vertonghen, Kapitänsbinde für Debast

Vertonghen hat sich eine Verletzung zugezogen und wird dadurch für einige Wochen ausfallen. Auch Majeed Ashimeru fällt aufgrund einer Verletzung aus. Trainer Brian Riemer hat nun beschlossen, dass Federico Gattoni Vertonghen ersetzen und dass Debast vorläufig die Kapitänsbinde tragen wird. Mehr »


 10-05-2024 

Olivieri ersetzt morgen Vrancken als Trainer

Olivieri ersetzt morgen Vrancken als Trainer

Wouter Vrancken ist nicht länger der Trainer von Racing Genk. Der Verein hat jedoch noch nicht offiziell bekanntgegeben, wer ihn auf Interimbasis ersetzen wird. Vrancken hatte den Verein mit sofortiger Wirkung verlassen, obwohl noch drei Spiele in den Champions' Play-Offs bestritten werden müssen. Mehr »


 07-05-2024 

Vertonghen und Ashimeru fallen für mehrere Spiele aus

Vertonghen und Ashimeru fallen für mehrere Spiele aus

Ein weiterer herber Rückschlag für Anderlecht in Sachen Verletzungen: Majeed Ashimeru und Jan Vertonghen werden nämlich für mehrere Wochen ausfallen. Vertonghen kämpft mit Leistenproblemen und wird die wichtigen Spiele gegen Racing Genk und Club Brügge ziemlich sicher verpassen. Mehr »