STVV verlangt viel Geld für Boli

DIENSTAG, 10 DEZEMBER 2019, 14:15 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS - ANDERE Der RSC Anderlecht zeigt konkretes Interesse an Yohan Boli und die ersten Gespräche haben auch bereits stattgefunden. Der ivorische Stürmer steht nur noch sechs Monate bei STVV unter Vertrag, aber trotz dieser kurzen Vertragszeit verlangt der Erstdivisionär 2,5 Millionen Euro für Boli.

Aber nicht nur Anderlecht zeigt Interesse: "Viele belgische Spitzenvereine sind interessiert", sagt Vater Roger Boli. "Zwei Millionen Euro ist spottbillig, denn unter anderen Umständen würde mein Sohn 6 Millionen Euro wert sein."

Nicht jeder ist von den Qualitäten von Yohan Boli überzeugt, aber sein Ex-Trainer Marc Brys glaubt am Potenzial des Stürmers: "Yohan ist ein moderner Stürmer. Er bewegt sich viel, arbeitet hart und opfert sich für das Kollektiv. Außerdem ist er sehr torgefährlich. Er hat alles, um bei Anderlecht erfolgreich sein zu können. Er muss wohl Vertrauen und eine Wertschätzung spüren, dann wird er seinem Verein viel zurückgeben."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum