Junioren scheiden aus dem Pokal aus

MITTWOCH, 26 FEBRUAR 2020, 14:49 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE - JUGEND Die Junioren des RSC Anderlecht sind aus dem belgischen Pokal ausgeschieden. Sie verloren am Montag ihr Viertelfinalspiel gegen den KRC Genk mit 3-2. Zur Halbzeit stand es bereits 3-0 für die Limburger. In der zweiten Hälfte traf Mathis Suray noch zweimal für Anderlecht, aber zu mehr reichte es leider nicht.

Ergebnis: 3-2
Tore: 49' Suray (3-1) und 89' Suray (pen. 3-2)

Anderlecht begann mit: Vercauteren, Mehssatou, Lissens, Debast, Dewaele, Lutonda, Ait El Hadj, Verschaeren, Leoni, Dailly und Suray
Ersatz: Lavia, Arnstad, Stroeykens, Guldix, Kalulika, Lambrix und Daskevics

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum