Van Ranst: "Höchstens ein symbolisches Pokalfinale"

DONNERSTAG, 26 MÄRZ 2020, 17:20 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

SPIELE - INTERVIEWS Die Pro League traf bezüglich der Fortsetzung der Meisterschaft noch keine Entscheidung. Der Virologe Marc Van Ranst ist jedoch deutlich: "Ich denke nicht, dass noch viel gespielt wird", sagte er bei Sporza. "Vielleicht noch einige symbolische Spiele wie das Pokalfinale."

Van Ranst ist deutlich: "Ein kompletter Kalender absolvieren ist ausgeschlossen. Ich denke, dass nicht mehr viel Fußball gespielt wird. Ein symbolisches Pokalfinale ist vielleicht noch möglich und das würde dann noch ohne Publikum stattfinden."

Wir hörten in den vergangenen Tagen bereits einige Male, dass die aktuellen Maßnahmen noch verlängert würden und wenn diese später wieder langsam abgebaut werden, dann wird der Sport nach Meinung des Virologen auf jeden Fall nicht an erster Stelle stehen: "Ich kann mir kein einziges Szenario vorstellen, wobei Massenveranstaltungen direkt wieder zugelessen werden. Sogar ohne Publikum scheint mir das ziemlich unsicher zu sein. Wenn man ein Spiel organisieren möchte, dann muss man diesen Aspekt ja auch in Betracht ziehen."

"Es ist jetzt auch schwierig, Vorhersagungen zu machen. Wir wissen noch nicht, ob wir den Höhepunkt bereits erreicht haben oder nicht. Wir wissen einfach nicht, an welchem Punkt wir bei dieser Epidemie stehen. Ich denke, dass wir frühestens im Juni wieder über Fußball sprechen können."

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum