Dänischer Flügelstürmer bei Anderlecht im Gespräch?

MITTWOCH, 13 JANUAR 2021, 14:08 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

TRANSFERS - INTERVIEWS Der RSC Anderlecht sucht weiterhin nach bezahlbaren Verstärkungen. Das erklärte Vincent Kompany auf seiner Pressekonferenz vor dem Spiel am Freitag gegen die AS Eupen. Zur gleichen Zeit berichten dänische Medien, dass Anderlecht an Jacob Bruun Larsen interessiert sei.

"Wir suchen links und rechts nach Verstärkungen", sagte Kompany. "Peter Verbeke ist auch jemand, der mich manchmal positiv mit Namen überrascht und ich mich dann die Frage stelle, ob wir diese Spieler überhaupt bezahlen können. Aber ob noch Spieler hinzukommen werden, das ist die Arbeit unseres Sportdirektors. Er weiß, welche Profile für uns noch interessant sind und welche Qualitäten sie als Anderlecht-Spieler besitzen müssen. Aber ich habe auch Vertrauen in den aktuellen Kader."

Jakob Bruun Larsen

In Dänemark bringen sie den Flügelstürmer Jacob Bruun Larsen mit dem RSC Anderlecht in Verbindung. Jacob Bruun ist momentan bei Hoffenheim aktiv, aber kommt dort nicht oft zum Einsatz. In der vergangenen Transferperiode zahlte Hoffenheim 9 Millionen Euro an Dortmund für Jacob Bruun. Deswegen ist es fraglich, ob das für Anderlecht überhaupt möglich ist.

Das Umfeld des dänischen Spielers bestätigte auf jeden Fall, dass es bereits Kontakt mit Anderlecht gab, aber dass die Akte sehr komplex ist.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum