Anderlecht entschied Partie bereits vor der Pause

FREITAG, 5 AUGUST 2022, 00:38 - RSCA Skater
Anderlecht-Online No Image Found

SPIELE Anderlecht hat am frühen Abend das Hinspiel in der dritten Vorrunde der Conference League mit 0-2 gegen Paide Linnameeskond gewonnen. Lior Refaelov und Fabio Silva sorgten für die beiden Treffer.

Die erste Hürde auf dem Weg zur Gruppenphase ist überwunden. Paide Linnameeskond gab sich jedoch nicht so einfach geschlagen. Es war sogar die Heimmannschaft, die in der Anfangsphase den Ton angab. Nach einigen Angriffen von Paide musste Hendrik Van Crombrugge seine Mannschaft wachrütteln. Lior Refaelov hatte die Botschaft seines Torwarts gut verstanden. Der Israeli bedankte sich bei Felice Mazzu mit einem Treffer für seinen Stammplatz. Anderlecht stand somit schon früh in Führung.

Danach kontrollierte Anderlecht das Spiel und der Enthusiasmus von Paide dauerte nicht mehr lange an. Ein starker Francis Amuzu spielte auf dem Flügel Katz und Maus mit der estnischen Defensive, aber das resultierte nicht in konkrete Chancen. Zum Schluss krönte Lior Refaelov seine starke erste Halbzeit mit einer tollen Vorlage. Der ehemalige Gewinner des Goldenen Schuhs bereitete das 0-2 von Fabio Silva vor und mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte war deutlich weniger zu sehen. Paide konnte die Abwehr von Anderlecht nicht verunsichern und der Rekordmeister schien mit dem 0-2-Vorsprung zufrieden zu sein. In der Schlussphase bekam der eingewechselte Sebastiano Esposito noch die beste Chance, aber der estnische Torwart konnte den Ball abwehren.

Dadurch schloss Anderlecht den ersten europäischen Auftrag der Saison mit einer tollen Ausgangsposition ab.

Ergebnis: 0-2
Tore: 10' Refaelov (0-1), 40' Silva (0-2)

Paide Linnameeskond: Aksalu, Klavan, Saliste, Yusif, Frolo, Mööl (80' Mosnikov), Simon, Tambedou (70' Piht), Saag (61' Palumets), Luts (70' Saarma), Singhateh (80' Viidas)

Anderlecht: Van Crombrugge, Debast, Hoedt, Delcroix, Murillo (73' Raman), Arnstad (73' Kana), Verschaeren (73' Trebel), Ait El Hadj (80' Esposito), Refaelov, Silva (80' Stroeykens)

Gelbe Karten: 69' Arnstad, 81' Kana
Rote Karten: /

Schiedsrichter: David Fuxman (Isr)
Stadion: A. Le Coq Arena

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum