Rensenbrink leidet an der Muskelkrankheit PSMA

MITTWOCH, 29 JULI 2015, 19:12 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

ANDERE Viele Anderlecht-Fans und Fußballkenner sehen ihn als den besten Spieler an, der jemals das Trikot von Anderlecht trug: Robbie Rensenbrink. Im niederländischen Magazin Helden machte er nun ein auffälliges Bekenntnis: "Ich leide an der Muskelkrankheit PSMA, eine Variante von ALS."

Es ist jedoch nicht notwendig, dass nun alle in Panik geraten. "Die Krankheit ist stabil. Jedes halbe Jahr werde ich untersucht und ich fühle mich nicht krank", erzählt Rensenbrink. "Es kann jedoch schlimmer werden und es existieren noch keine Medikamente dagegen. Diese müssen zuerst noch entwickelt werden."

"Ich mache mich jedoch nicht verrückt und warte mal ab, wie es sich entwickelt", erklärte der Stürmer, der in der Vergangenheit viele Treffer für Anderlecht erzielt hat. "Ich mache mir keine Sorgen und habe auch keine Angst. Es ist nur nervig, wenn die Arme auf einmal anfangen zu zittern. Ich muss sie dann schütteln und dann geht es wieder."



anderlecht-online forum