"Auf gar keinen Fall"

SONNTAG, 29 NOVEMBER 2020, 13:09 - RSCA Skater
Logo Anderlecht-Online

INTERVIEWS Die Kapitalerhöhung wurde noch nicht genehmigt. Michael Verschueren besitzt nun 11% der Vereinsanteile und deswegen kam bereits das Gerücht auf, dass er einen Coup planen würde. Verschueren soll mit Hilfe der ausländischen Investoren eine Übernahme vorbereiten.

Aber der junge Verschueren wies diese Gerüchte entschieden und in aller Deutlichkeit zurück: "Auf gar keinen Fall".

Mit der Übernahme der Anteile möchte Verschueren vor allem die Großaktionäre näher mit den Minderheitsaktionären zusammenbringen. Er erklärte dabei jedoch, dass er eher auf der Seite der kleineren Aktionäre stehen würde.

Quelle: © Eigene Quelle



anderlecht-online forum