Letzte News

 19-02-2024 

Sardella: "Es ist eine Freude, wieder zurück zu sein"

Sardella:

INTERVIEWS Fast zwei Monate nachdem er sich am Oberschenkel verletzt hatte, feierte Killian Sardella gestern Abend gegen STVV sein Comeback. Mit einem großen Lächeln erzählte er nach dem Spiel in den sozialen Medien von Anderlecht wie froh er ist, wieder zurück zu sein. "Als die Fans meinen Namen riefen, gab mir das einen Auftrieb." Mehr »

Futures erreichen trotz Personalsorgen ein Unentschieden

Futures erreichen trotz Personalsorgen ein Unentschieden

1B Die RSCA Futures haben gestern Nachmittag im Auswärtsspiel gegen Patro Eisden 0-0 unentschieden gespielt. Das ist kein schlechtes Ergebnis gegen den höher klassierten Gegner aus Limburg, denn Trainer Marink Reedijk (Foto) musste auf zahlreiche Spieler verzichten.  Mehr »

 18-02-2024 

Anderlecht setzt sich in der zweiten Halbzeit gegen STVV durch

Anderlecht setzt sich in der zweiten Halbzeit gegen STVV durch

SPIELE Anderlecht hat mit 4-1 gegen STVV gewonnen. Zur Pause stand Anderlecht nach einem Fehler von Arnstad mit 0-1 in Rückstand, aber nach dem Seitenwechsel schaltete der Rekordmeister einen Gang höher und konnte innerhalb von nur sechs Minuten drei Treffer erzielen. Nach einem Foul gegen Hazard sorgte Vázquez mit einem verwandelten Elfmeter für den Endstand. Durch diesen Sieg hat sich Anderlecht nun offiziell für Play-Off 1 qualifiziert. Mehr »

Aufstellung: Keine Änderungen in der Startelf

Aufstellung: Keine Änderungen in der Startelf

ANDERE Sardella und Augustinsson sind zwar wieder einsatzbereit, aber Brian Riemer geht kein Risiko ein und beginnt mit Patris und Arnstad in der Anfangsformation. Auch im Mittelfeld hat er keine Änderungen durchgeführt. Aufgrund des Punkteverlustes einiger Konkurrenten könnte Anderlecht mit einem Sieg den Vorsprung auf diese Teams weiter ausbauen. Mehr »

Highlights: KV Mechelen - RSCA Women

Highlights: KV Mechelen - RSCA Women

SPIELE - DAMES Dank eines Hattricks von Amélie Delabre hat Anderlecht gestern Abend mit 0-5 gegen den KV Mechelen gewonnen. Die Partie war bereits nach der ersten Halbzeit entschieden (0-3). Sakina Ouzraoui Diki erzielte den fünften Treffer für den Tabellendritten RSCA Women. Mehr »

Auswahl: Die verletzten Spieler kehren zurück

Auswahl: Die verletzten Spieler kehren zurück

ANDERE Wie Brian Riemer bereits verkündet hatte, kehren Augustinsson und Sardella ins Aufgebot zurück. Sie sind nach ihrer Verletzung wieder bereit, einige Spielminuten zu absolvieren. Es ist nur die Frage, ob Riemer sie von Beginn an spielen lassen wird. Auch Colassin und Monticelli befinden sich wieder im Kader. Im Hinspiel gewann Anderlecht mit 0-1 in Staaien dank eines Kopfballtreffers von N'Diayé. Anderlecht konnte seine letzten vier Heimspiel gegen STVV gewinnen. Mehr »

Spiel, Satz und Sieg für RSCA Futsal (Video)

Spiel, Satz und Sieg für RSCA Futsal (Video)

ANDERE RSCA Futsal bestritt am Freitagabend in der Alfasun Indoor Arena von Roosdaal das Meisterschaftsspiel gegen Malle. Für Gil De Kerf (Foto) war es ein ganz besonderes Spiel. Er kommt nun für Malle zum Einsatz, aber trainiert ebenfalls noch mit Anderlecht. RSCA Futsal setzte sich mit 6-0 gegen den Tabellenvorletzten durch. Mehr »

 17-02-2024 

Augustinsson und Sardella wieder einsatzbereit

Augustinsson und Sardella wieder einsatzbereit

ANDERE Laut Brian Riemer kehren Augustinsson und Sardella für das morgige Spiel gegen STVV ins Aufgebot zurück. Er weiß nur noch nicht, ob sie schon bereit sind, um von Beginn an zu spielen. Delaney soll sich erst am nächsten Wochenende wieder im Kader befinden. Mehr »


 16-02-2024 

Offizielle Zahlen: Anderlecht am häufigsten vom VAR benachteiligt

Offizielle Zahlen: Anderlecht am häufigsten vom VAR benachteiligt

ANDERE In der vergangenen Woche hatte Het Nieuwsblad Einblick in die streng geheimen Daten vom Referee Information System (RIS), dem Computersystem, mit dem unsere Schiedsrichter datenbasiert beurteilt und analysiert werden. Diese ergaben, dass Anderlecht an den ersten zwanzig Spieltagen am häufigsten vom VAR benachteiligt wurde. Mehr »

Ashimeru in zwei bis drei Wochen wieder fit

Ashimeru in zwei bis drei Wochen wieder fit

VERLETZUNGEN Majeed Ashimeru erholt sich von einer Verletzung, die er sich während des Afrika-Cups zugezogen hatte. Ein Journalist aus seinem Heimatland Ghana berichtete nun, dass er mit den Stabilitätsübungen begonnen hat und dass er in zwei oder drei Wochen wieder einsatzbereit sein soll. Mehr »

 15-02-2024 

"Die finanzielle Zukunft von Anderlecht sieht wieder positiv aus"

Het Nieuwsblad veröffentlichte am Dienstag eine umfassende Untersuchung bezüglich der Finanzen der belgischer Profivereine. Auch die Zahlen von Anderlecht wurden unter die Lupe genommen und dem Sportökonom Wim Lagae von der KU Löwen vorgelegt. "Wenn ich auf die Zukunft von Anderlecht schaue, dann bin ich positiv gestimmt." Mehr »

Offiziell: Alonzo Engwanda wechselt nach Utrecht

Offiziell: Alonzo Engwanda wechselt nach Utrecht

TRANSFERS Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler Alonzo Engwanda wird nach dieser Saison zum FC Utrecht wechseln. Der Vertrag des Kapitäns der RSCA Futures läuft zum Saisonende aus und er sah nicht viele Chancen im A-Kader des Rekordmeisters. Alonzo ist der ältere Bruder des 16-jährigen Verteidigers Nunzio, der letztlich noch von Brian Riemer aufgerufen wurde. Mehr »

BAS beschäftigt sich Anfang März mit der Elfmeter-Sache

BAS beschäftigt sich Anfang März mit der Elfmeter-Sache

ANDERE Am Freitag, den 1. März wird sich das BAS mit der Berufung von Anderlecht in der Sache rund um die Elfmeter-Phase aus dem Spiel zwischen Anderlecht und Racing Genk beschäftigen. Spätestens am Dienstag, den 5. März soll ein Urteil darüber fallen. Falls die Partie wiederholt werden muss, könnte sie am Mittwoch, den 13. März ausgetragen werden. Mehr »

Zetterberg: "Die Narbe ist noch nicht verheilt"

Zetterberg:

INTERVIEWS Pär Zetterberg führte am vergangenen Sonntag vor dem Spiel zwischen Charleroi und Anderlecht den Anstoß aus, aber den Lotto Park wird der Schwede noch nicht so schnell wieder besuchen. "Der Verein hat mich schon einige Male gefragt, aber es ist noch nicht der richtige Moment. Die Narbe ist noch nicht verheilt", verwies er auf seine Entlassung im Jahr 2020. Mehr »

 14-02-2024 

Riemer: "Colassin hat eine große Zukunft vor sich"

Riemer:

INTERVIEWS Die Überraschung des vergangenen Wochenendes war Antoine Colassin. Er befand sich nämlich plötzlich für die Partie gegen Charleroi im Aufgebot des Rekordmeisters. "Durch die vielen verletzten Spieler verfolge ich jedes Spiel der Futures und Antoine fiel mir dabei positiv auf", erklärte Brian Riemer. Mehr »

Van Driessche leitet Anderlecht - STVV

Van Driessche leitet Anderlecht - STVV

SPIELE Am Sonntag empfängt Anderlecht um 18:30 den Tabellenachten St.-Truiden im Lotto Park. Schiedsrichter Bram Van Driessche wird diese Partie leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Quentin Lesceux und Michele Seeldraeyers unterstützt. Kevin Van Damme kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »

Hazard: "Trafen nach den einzigen zwei Chancen"

Hazard:

INTERVIEWS Mit zwei Vorlagen brachte Thorgan Hazard Anderlecht am Sonntag gegen Charleroi auf die Siegerstraße. Der Stürmer gab jedoch zu, dass Anderlecht nicht das beste Spiel gezeigt hatte. "Ich weiß nicht, wie wir mit 0-2 in Führung kommen konnten. Wir trafen nach den einzigen zwei gefährlichen Aktionen." Mehr »


 12-02-2024 

Schiedsrichter mit dem Krankenwagen weggebracht

Schiedsrichter mit dem Krankenwagen weggebracht

ANDERE Schiedsrichter Eric Lambrechts musste gestern Abend in Charleroi in der zweiten Halbzeit das Spielfeld verlassen, da er einen Ball ins Gesicht bekommen hatte. Er musste später sogar mit der Ambulanz zum Krankenhaus gebracht werden. Laut des Sender Eleven, der das Spiel übertragen hatte, kämpfte er mit einem Gedächtnisverlust. Mehr »

 11-02-2024 

Effizientes Anderlecht holt die drei Punkte

Effizientes Anderlecht holt die drei Punkte

SPIELE Ein effizientes Anderlecht hat mit 1-3 in Charleroi gewonnen. Mit einem Minimum an Anstrengung stand Anderlecht nach einer halben Stunde durch ein Eigentor und einen Treffer von Dolberg mit 0-2 in Führung. Charleroi, das häufig den Ball hatte, konnte jedoch vor der Pause auf 1-2 zurückkommen. In einer chancenarmen zweiten Halbzeit sorgte der eingewechselte Vázquez mit einem tollen Tor für den Endstand. Mehr »

Aufstellung: Dolberg spielt wieder von Beginn an

Aufstellung: Dolberg spielt wieder von Beginn an

ANDERE Brian Riemer verändert sein Team im Vergleich zum vergangenen Wochenende nur auf einer Position. Dolberg kommt wieder in die Mannschaft und Vázquez sitzt auf der Bank. Arnstad springt (ein letztes Mal?) auf der linken Abwehrseite ein. Pär Zetterberg wird vor dem Spiel den Anstoß ausführen. Der Schwede wurde von Anderlecht zwei Jahre erfolgreich an Charleroi ausgeliehen (1991-1992 und 1992-1993), bis er danach zum Astridpark zurückkehrte. Mehr »

Futures verlieren in der Nachspielzeit gegen Tabellenletzten (Video)

Futures verlieren in der Nachspielzeit gegen Tabellenletzten (Video)

SPIELE Die RSCA Futures haben am Abend mit 1-2 gegen den Tabellenletzten Seraing verloren. Die Gäste kamen eine Viertelstunde vor dem Ende nach einem Fehler von Torwart Timon Vanhoutte in Führung. Zwei Minuten vor dem Ende verwandelte Decorte einen Elfmeter zum Ausgleich, aber in der Nachspielzeit schlug Seraing dann noch ein zweites Mal zu. Mehr »

 10-02-2024 

Zetterberg führt vor dem Charleroi-Spiel den Anstoß aus

Zetterberg führt vor dem Charleroi-Spiel den Anstoß aus

SPIELE Sporting Charleroi hat Pär Zetterberg dazu eingeladen, am Sonntag vor dem Spiel gegen Anderlecht den Anstoß auszuführen. Dem Schweden, der jahrelang ein Leistungsträger bei Anderlecht war, gelang vorher sein Durchbruch bei Charleroi. Der wallonische Verein hatte ihn damals für zwei Jahre von Anderlecht ausgeliehen. Mehr »

Gute Neuigkeiten von den Verletzten

Gute Neuigkeiten von den Verletzten

VERLETZUNGEN Am Sonntag reist Anderlecht nach Charleroi. Auf der Pressekonferenz hatte Brian Riemer gute Neuigkeiten über die verletzten Spieler zu berichten. Sowohl Delaney, als auch Augustinsson und Sardella sind wieder einsatzbereit. Es ist aber nicht sicher, ob sie bereits am Sonntag zum Einsatz kommen werden. Riemer möchte kein Risiko mit dem Trio eingehen. Es bleibt also abzuwarten, ob sie am Sonntagabend Einsatzzeit erhalten werden. Mehr »

Raman: "Verlasse Anderlecht schweren Herzens"

Raman:

ANDERE Mit einem Bericht auf Instagram nahm Benito Raman am vergangenen Mittwoch Abschied von Anderlecht. Es wird deutlich, dass der Stürmer sehr gerne bei Anderlecht war. "Ich habe mein Bestes getan, um in den schwierigen Momenten so positiv wie möglich zu sein", sagte er. "Ich habe immer versucht, in der Kabine für eine gute Stimmung zu sorgen." Mehr »


 08-02-2024 

Futures erreichen Unentschieden gegen den FC Lüttich (Video)

Futures erreichen Unentschieden gegen den FC Lüttich (Video)

1B Die RSCA Futures haben gestern Abend 1-1 unentschieden gegen den FC Lüttich gespielt. Es handelte sich dabei um ein Spiel, das vor einigen Wochen aufgrund des heftigen Schneefalls ausgefallen war. Für Anderlecht traf Antoine Colassin (Foto). Nunzio Engwanda fiel möglicherweise mit einer Verletzung aus. Mehr »

 07-02-2024 

Offiziell: Flips ohne Kaufoption nach Ankaragücü

Offiziell: Flips ohne Kaufoption nach Ankaragücü

TRANSFERS Die Ausleihe von Alexis Flips an Ankaragücü ist abgeschlossen. Das teilte Anderlecht offiziell mit. Im Gegensatz zu dem, was gestern und heute Morgen in der Presse stand, umfasst der Leihvertrag keine Kaufoption. "Alexis wird nach der Saison zu uns zurückkehren", erklärte der Rekordmeister. Mehr »

Riemer so gut wie Weiler und jagt nun Hasi

Riemer so gut wie Weiler und jagt nun Hasi

SPIELE Anderlecht ist in dieser Saison schon seit dreizehn Spielen in Folge ungeschlagen. Damit ist man genauso gut wie in der Saison 2016-2017 unter René Weiler. Wenn Anderlecht auch am kommenden Sonntag nicht verliert, kann man Jagd auf die sechzehn Spiele ohne Niederlage aus dem Jahr 2014 machen. Mehr »

Flips hofft weiterhin auf Erfolg bei Anderlecht

Flips hofft weiterhin auf Erfolg bei Anderlecht

TRANSFERS Reims und Vereine aus Spanien wurden genannt, aber Alexis Flips entscheidet sich für... den türkischen Verein Ankaragücü. Bemerkenswert, aber vielleicht auch nicht. La Dernière Heure schreibt heute, dass sich Flips bewusst für ein kurzfristiges Projekt entschieden hat. Dort kann er nämlich oft zum Einsatz kommen und danach stärker nach Anderlecht zurückkehren. Mehr »

 06-02-2024 

Lambrechts leitet Charleroi - Anderlecht

Lambrechts leitet Charleroi - Anderlecht

SPIELE Am Sonntag bestreitet Anderlecht um 18:30 das Auswärtsspiel gegen Charleroi. Schiedsrichter Erik Lambrechts wird diese Partie leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Jo De Weirdt und Kevin Monteny unterstützt. Laurent Willems kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »

Flips auf dem Weg in die Türkei

Flips auf dem Weg in die Türkei

TRANSFERS Alexis Flips wird den RSC Anderlecht doch noch in diesem Winter verlassen. Het Laatste Nieuws weiß nämlich, dass der Franzose zum türkischen Erstligisten Ankaragücü wechseln wird. In der Türkei ist der Transfermarkt noch bis Freitag geöffnet. Mehr »

Schiedsrichterchef: "VAR-Intervention war nicht nötig"

Schiedsrichterchef:

SPIELE Bertrand Layec, der Chef der Schiedsrichter, analysierte gestern Abend in Under Review die beiden fragwürdigen Situationen im Spiel zwischen Anderlecht und Gent. Bezüglich des Handspiels von Zeno Debast stimmte er dem Schiedsrichter zu. Beim aberkannten Treffer von Alexis Da Sart lag der Schiedsrichter und der VAR ihm zufolge jedoch falsch. Mehr »

Highlights: RSCA Women - Zulte Waregem

Highlights: RSCA Women - Zulte Waregem

ANDERE Dank eines Treffers von Amélie Delabre hat Anderlecht am Samstagabend in der RSCA Academy mit 1-0 gegen Zulte Waregem gewonnen. Die Damen von Anderlecht belegen weiterhin den dritten Tabellenplatz und haben vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer OH Löwen. Mehr »

Referee Department "Elfmeter für Mechelen war berechtigt"

Referee Department

SPIELE Im wöchentlichen Rückblick auf die Entscheidungen der Schiedsrichter war es Betrand Layec, der Chef des Referee Departments, der gestern Erklärungen dazu abgab. Zunächst sprach er über den Elfmeter vom KV Mechelen im Spiel gegen Anderlecht. Laut Layec war es ein berechtigter Elfmeter. "Auch wenn es nicht mit Absicht geschah, so war es dennoch ein Foul." Mehr »


 05-02-2024 

Rits: "Die Schiedsrichter sind wohl konsequent"

Rits:

INTERVIEWS Auch Mats Rits wurde nach dem Spiel gegen Gent mit dem aberkannten Treffer konfrontiert. "Ich habe mir die Phase noch mal angeschaut. Wenn ich bei Gent spielen würde, dann würde ich das auch nicht als Foul ansehen", sagte der Mittelfeldspieler. Allerdings sieht Rits eine Ähnlichkeit mit dem Elfmeter, den Anderlecht am Donnerstag in Mechelen gegen sich bekam. Mehr »

Arnstad: "Ich bekam einen Arm in mein Gesicht"

Arnstad:

INTERVIEWS Nach dem Spiel zwischen Anderlecht und Gent startete Gent-Trainer Hein Vanhaezebrouck eine Diskussion über den aberkannten Treffer von Julien De Sart. Kristian Arnstad und Ismael Kandouss, Opfer und Täter beim vorangegangenen Fouls, sprachen nach dem Spiel über diesen Vorfall. Mehr »

Anderlecht kann endlich noch mal gegen Gent gewinnen

Anderlecht kann endlich noch mal gegen Gent gewinnen

SPIELE Anderlecht hat zum ersten Mal seit 2018 noch mal gegen Gent gewinnen können. In einer unspektakulären Partie setzte sich der Rekordmeister durch ein Elfmetertor von Dreyer mit 1-0 durch. Gent hatte vor allem vor der Pause viel Ballbesitz, aber war nur über Distanzschüsse gefährlich. Anderlecht spielte sich zwar einige Chancen heraus, aber der letzte Pass kam oft nicht an. In der Schlussphase kannte Laforge nach einer VAR-Intervention den Ausgleich ab, da Arnstad vorher gefoult worden war. Mehr »

 04-02-2024 

Aufstellung: Vázquez erhält seine Chance

Aufstellung: Vázquez erhält seine Chance

SPIELE Brian Riemer gönnt Vázquez im Spiel gegen AA Gent einen Stammplatz nachdem Dolberg schon seit längerer Zeit nicht mehr treffen konnte. Auch Verschaeren kommt für Leoni zurück in die Mannschaft. In der Abwehr muss Arnstad erneut aushelfen. Anderlecht konnte im November 2018 zum letzten Mal gegen Gent gewinnen. Es wird Zeit, die Negativserie zu durchbrechen. Mehr »

Auswahl: Nunzio Engwanda (16) ist mit dabei

Auswahl: Nunzio Engwanda (16) ist mit dabei

SPIELE Heute Abend trifft Anderlecht im Heimspiel auf AA Gent und gegen die Westflamen konnte man schon seit einer längeren Zeit nicht mehr gewinnen. Im letzten siegreichen Spiel erzielte Sven Kums sogar noch beide Treffer für Anderlecht. Verteidiger Nunzio Engwanda (16) wurde ebenfalls aufgerufen. Mehr »

Laporta: "Anderlecht möchte an der Super League teilnehmen"

Laporta:

ANDERE Die Idee der Super League lebt immer noch bei zahlreichen europäischen Spitzenklubs. In einem Interview nannte Barcelona-Präsident Joan Laporta mehrere Vereine, die seiner Meinung nach "bereit sind, um an der Super League teilzunehmen." Anderlecht war übrigens einer der Vereine, die der genannt hatte. Mehr »

Futures gewinnen kleinen Clasico mit 0-1 (Video)

Futures gewinnen kleinen Clasico mit 0-1 (Video)

SPIELE Die RSCA Futures haben gestern Abend mit 0-1 gegen SL16 FC, die U23 von Standard Lüttich, gewinnen können. Der einzige Treffer fiel kurz nach der Halbzeit. Standard-Spieler Ghalidi verlängerte einen Eckball von Nail Moutha-Sebtaoui (Foto) ins eigene Tor. Mehr »

Anderlecht geht gegen die Entscheidung in Berufung

Anderlecht geht gegen die Entscheidung in Berufung

ANDERE Wie erwartet geht Anderlecht gegen die Entscheidung des Disziplinarausschusses, das Spiel gegen Racing Genk zu wiederholen, in Berufung. Anderlecht teilte mit, dass man zwei Verfahren einleiten wird: eine bei der Evokationskommission und eine bei dem BAS. Mehr »

 02-02-2024 

Dreyer: "Es war ein enttäuschender Abend"

Dreyer:

INTERVIEWS Anders Dreyer zeigte sich nach dem späten Ausgleich von Mechelen ebenfalls enttäuscht: "Es ist bereits unser drittes Unentschieden in Folge. Das ist nicht gut. Unsere erste Halbzeit war eigentlich gut und wir hätten mehr Tore erzielen müssen. Danach lassen wir sie zwar wieder zurückkommen, aber konnten später trotzdem wieder in Führung kommen." Mehr »

 01-02-2024 

Mäßiges Spiel und diskutabler Elfmeter sorgen für ein Remis

Mäßiges Spiel und diskutabler Elfmeter sorgen für ein Remis

SPIELE Anderlecht hat in diesem Jahr immer noch nicht gewinnen können. Am Abend kam man nämlich nicht über ein 2-2 gegen Mechelen hinaus. Anderlecht begann sehr dominant und Hazard traf schnell zum 0-1, aber Mechelen kam danach besser ins Spiel. Zehn Minuten nach der Pause erzielte Antonio den Ausgleich. Anderlecht spielte nicht gut, aber kam durch Vázquez doch wieder in Führung. In der Schlussphase glich Mechelen dann durch einen sehr diskutablen Elfmeter noch zum 2-2 aus. Mehr »

Transfer von Diawara nach Cadiz geplatzt

Transfer von Diawara nach Cadiz geplatzt

TRANSFERS Amadou Diawara wechselt doch nicht nach Cadiz. Es sah danach aus, als ob der spanische Verein ihn mit einer verpflichtenden Kaufoption ausleihen würde, aber im Endeffekt entschied sich der Verein für einen anderen Mittelfeldspieler. Mehr »

Offiziell: Raman wechselt nach Samsunspor

Offiziell: Raman wechselt nach Samsunspor

TRANSFERS Der Transfer von Benito Raman nach Samsunspor ist offiziell abgeschlossen. Der türkische Verein gab soeben bekannt, dass der Stürmer von Anderlecht für 2,5 Jahre unterschrieben hat. Anderlecht braucht nun seinen schweres Gehalt nicht mehr zu zahlen. Mehr »

Aufstellung: Hazard spielt von Beginn an für Verschaeren

Aufstellung: Hazard spielt von Beginn an für Verschaeren

SPIELE Nur eine Änderung im Vergleich zum Spiel am vergangenen Sonntag gegen Union: Hazard ersetzt Verschaeren. Dolberg, der sich in letzter Zeit nur schwer durchsetzen kann (auch weil er nicht viele Bälle erhält), spielt wohl von Beginn an. Arnstad spielt wieder auf der linken Abwehrseit. Beim KV Mechelen ist Slimani noch nicht spielberechtigt und Schoofs ist krank. Mehr »

Raman doch nicht nach OHL, sondern in die Türkei?

Raman doch nicht nach OHL, sondern in die Türkei?

TRANSFERS Benito Raman steht kurz vor einem Abschied aus Anderlecht. Der Stürmer schien auf dem Weg nach OH Löwen zu sein, aber laut Sporza soll er nun zum türkischen Verein Samsunspor wechseln, wo er für 2,5 Jahre unterschreiben kann. Samsunspor belegt aktuell in der türkischen Süper Lig den 14. Tabellenplatz. Mehr »

Lissens: "Bin bereit für einen neuen Schritt"

Lissens:

INTERVIEWS Mit dem dänischen Verein Lyngby hat Lucas Lissens einen bemerkenswerten Transfer tätigt. Auf der Webseite seines neuen Vereins erzählte der Verteidiger jetzt, warum er sich für dieses Abenteuer entschieden hat. "Ihre Spielweise passt zu mir und jeder, mit dem ich über Lyngby sprach, äußerte sich sehr positiv über diesen Verein", sagte Lissens. Mehr »

Raman scheint nach OH Löwen zu wechseln

Raman scheint nach OH Löwen zu wechseln

TRANSFERS Die Chance, dass Benito Raman Anderlecht noch verlassen wird, ist größer geworden. Het Nieuwsblad weiß nämlich, dass OH Löwen am heutigen letzten Tag der Transferperiode einen Vertrag für den Stürmer bereitliegen hat. Mehr »

Auswahl: Neuzugänge sind mit dabei

Auswahl: Neuzugänge sind mit dabei

SPIELE Für das heutige Spiel gegen den KV Mechelen befinden sich sowohl Kikkenborg, als auch Gattoni im Aufgebot. Riemer erklärte, dass Vertonghen zur Not auch auf der linken Seite spielen könnte, da Augustinsson und N'Diaye verletzt sind. Anderlecht sollte nicht zu viele Punkte liegen lassen, wenn man weiter Anschuss an die Tabellenspitze halten möchte. KV Mechelen verstärke sich gestern mit Ex-Anderlecht-Spieler Slimani. Er wird aber wahrscheinlich noch nicht zum Einsatz kommen können. Mehr »

N'Diaye fällt nach Operation für einige Monate aus

N'Diaye fällt nach Operation für einige Monate aus

ANDERE Auf seiner gestrigen Pressekonferenz sprach Trainer Brian Riemer auch über die Verletzung von Moussa N'Diaye. Der Linksverteidiger kämpfte, genau wie Francis Amuzu, schon seit geraumer Zeit mit einer Pubalgie. Er wurde letztlich operiert und wird erst am Ende der Saison wieder fit sein. Mehr »

Offiziell: Lissens wechselt nach Lyndby BK

Offiziell: Lissens wechselt nach Lyndby BK

TRANSFERS Anderlecht hat den definitiven Transfer von Verteidiger Lucas Lissens (22) zum dänischen Verein Lyndby KB offiziell bestätigt. Lissens spielte seit 2009 bei Anderlecht und absolvierte 36 Spiele für die RSCA Futures in der Challenger Pro League. Er kam auch siebenmal für die A-Mannschaft zum Einsatz, unter anderem im Croky Cup gegen La Louvière im Herbst 2023. Mehr »

Laforge leitet Anderlecht - KAA Gent

Laforge leitet Anderlecht - KAA Gent

ANDERE :Am kommenden Sonntag bestreitet Anderlecht um 18:30 erneut ein Heimspiel. Diesmal empfängt man KAA Gent im Lotto Park. Schiedsrichter Nicolas Laforge wird diese Partie leiten. Er wird dabei von den Linienrichtern Laurent Conotte und Vito Di Vincenzo untertützt. Michiel Allaerts kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Mehr »

Lissens auf dem Weg nach Dänemark

Lissens auf dem Weg nach Dänemark

TRANSFERS Lucas Lissens steht kurz vor einem Transfer zum dänischen Verein Lyngby. Das berichtet die dänische Webseite B.T. Der 22-jährige Verteidiger wird dort einen Vertrag bis Mitte 2027 unterschreiben. Mehr »

Gattoni: "Ich mag dieses Trikot wirklich"

Gattoni:

INTERVIEWS Mit Federico Gattoni hat Anderlecht noch einen zusätzlichen Verteidiger holen können. "Wir waren schon länger auf der Suche nach einem Verteidiger, der ins im Frühjahr verstärken kann und Federico passt gut in dieses Profil", erzählte CEO Sports Jesper Fredberg. Auch Gattoni selbst freut sich auf sein belgisches Abenteuer. Mehr »